Museen Eifel: Archäologisches Mueum Münstermaifeld, © VG Münstermaifeld/M. Obersteiner

Museen

Auf ins Museum! Die Museumslandschaft der Eifel entdecken.

Inhalte teilen:

Die Museumslandschaft der Eifel ist vielfältig. Die meisten Museen haben sich auf bestimmte Themen spezialisiert. So gibt es archäologische Ausstellungen wie die Römerthermen Zülpich, die Villa Otrang bei Bitburg oder das archäologische Museum in Münstermaifeld. Industriekultur bewahren hingegen der Zinkhütter Hof in Stolberg oder das LVR-Museum Tuchfabrik Müller in Euskirchen. Naturkundlich orientierte Museen sind die Nationalpark-Tore im Nationalpark Eifel und die Geo-Museen in der Vulkaneifel. Hervorzuheben in der Museumslandschaft ist sicherlich das Eifelmuseum in Mayen, das sich in fünf Abteilungen aus verschiedenen Blickwinkeln mit der Eifel beschäftigt.

Eine Auswahl:

LVR-Freilichtmuseum Kommern - Baugruppe Eifel, © LVR Kommern

LVR-Freilichtmuseum Kommern

Mechernich

Erinnern Sie sich noch an den Duft und den Geschmack von Brot, das in einem mit Holz befeuerten Ofen gebacken wurde? Im LVR-Freilichtmuseum Kommern erleben Sie mit allen Sinnen, wie früher im Rheinland gelebt und gearbeitet wurde. 67 historische Gebäude aus der ehemaligen preußischen Rheinprovinz wurden auf dem 95 ha großen Gelände wiedererrichtet…

Weitere Infos
Nostalgikum 01

Nostalgikum

Uersfeld

Nostalgikum - Erlebnis - Museum Uersfeld

Erinnungen an gute , alte Zeite der 40er und 50er Jahre
Es ist, als sei die Zeit einfach stehen geblieben im Erlebnis-Museum


.

Weitere Infos
Viel gibt's zu erleben

Burgenmuseum Nideggen

Nideggen

Das Burgenmuseum Nideggen heißt Sie zu Ihrer Entdeckungstour in das Mittelalter willkommen.

Weitere Infos
Eifelmuseum 1, © Stadt Mayen/Seydel

Eifelmuseum - Museumswelten Mayen

Mayen

Eifelmuseum und das "Deutsche Schieferbergwerk" auf der Genovevaburg in Mayen. Das Museum für die Eifel umfasst folgende Abteilungen: 
"Geologie", "EifelTotal", "Eifeler Landschaften", "Menschen in der Eifel", "Kultur und Leben in der Eifel" sowie "Glaube und Aberglaube"…

Weitere Infos
Westwallmuseum

Westwallmuseum

Irrel

Das in der Zeit von 1937 bis 1939 erbaute Panzerwerk "Katzenkopf" ist das nördlichste und eines der wenigen zu besichtigenden Panzerwerke des ehemaligen Westwalls. In drei begehbaren Geschossen ist seit 1979 das Westwallmuseum eingerichtet, in dem eine interessante Ausstellung von Bild- und Waffendokumenten zu besichtigen ist…

Weitere Infos
Villa Otrang

Römische Villa Otrang

Fließem

Die Villa Otrang ist zur Zeit nicht öffentlich zugänglich. Führungen auf Anfrage.

Rund fünf Kilometer nördlich von Bitburg liegt bei Fließem einer der am besten erhaltenen römischen Landsitze nördlich der Alpen.

.

Weitere Infos
Felsenkeller Brauereimuseum, © Brauereimuseum

Felsenkeller Brauerei Museum

Monschau

Brauhaus mit Brauereimuseum und tiefschwarzem Schieferkeller, über 150 Jahre alte Braukunst, alte Brauereigerätschaften, tausende Bierflaschen aus aller Welt, altes Reparaturwerkzeug, gemütliche Räume und Keller, die zum Genießen von Speisen und Getränken einladen…

Weitere Infos
Bitburger Marken-Erlebniswelt 1, © Bitburger Marken-Erlebniswelt

Bitburger Marken-Erlebniswelt

Bitburg

Sehen, hören, fühlen, riechen und schmecken Sie, was unser Bier so besonders macht.

Weitere Infos
Stadtmuseum Euskirchen

Stadtmuseum Euskirchen

Euskirchen

Das Stadtmuseum lädt Sie zu einer spannenden Zeitreise durch die Euskirchener Stadtgeschichte ein. Mit zahlreichen Ausstellungsstücken wie Legionärshelm, Motorrad oder Kinosesseln wird die Stadtgeschichte lebendig. Die historische Stadtmauer ist in die Räumlichkeiten des Museums im Kulturhof integriert und zum Teil sichtbar…

Weitere Infos
LHM

Leopold-Hoesch-Museum

Düren

Das Leopold-Hoesch-Museum ist ein Kunstmuseum mit einem herausragenden Bestand an Gemälden der klassischen Moderne wie Kirchner, Nolde, Jawlensky, Kokoschka, Barlach, Dix. Die Günther-Peill-Stiftung ermöglicht die Ausrichtung der Sammlung und der Ausstellungen auf die aktuelle Kunst…

Weitere Infos