Nationalpark Eifel

Schleiden

Inhalte teilen:

Inmitten einer Landschaft aus WALD und WASSER ist im Nationalpark Eifel die entstehende WILDNIS hautnah erlebbar. Denn in dem 65 Kilometer südwestlich von Köln gelegenen Großschutzgebiet findet die Natur wieder in ihren eigenen Kreislauf aus Werden und Vergehen zurück.

Entdecken Sie die Urwälder von morgen. Hier leben Wildkatzen, Schwarzstörche und über 2.000 weitere bedrohte Tier- und Pflanzenarten, die Forscher bereits im Nationalpark nachgewiesen haben. Genießen Sie einmalige Ausblicke auf die Talsperren Rur-, Ober- und Urftsee.

Entspannen Sie, während Sie zum Beispiel auf dem Wildnis-Trail durch romantische Bachtäler und beeindruckende Buchenwälder wandern. Im Frühjahr begrüßen Sie Blütenteppiche Gelber Wildnarzissen. Die Dreiborner Hochfläche rund um Vogelsang erstrahlt nicht nur zur Ginsterblüte. Im Herbst ist die Hirschbrunft ein besonderes Erlebnis, im Winter lassen sich Tierspuren besonders gut entdecken.

Ort

Schleiden


Kontakt

Nationalparkforstamt Eifel
Urftseestr. 34
53937 Schleiden-Gemünd
Telefon: (0049) 2444 95100
Fax: (0049) 2444 951085

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Elchbulle Jan

Hochwildpark Rheinland

Vergessen Sie den Alltag! Erleben Sie über 500 Wildtiere im Hochwildpark Rheinland: Rotwild, Damwild, Elche, Wildschweine, Wildpferde und Steppenrinder und viele andere. Atmen Sie den Duft von Wald und Wiesen. Rasten Sie auf lauschigen Picknickplätzen, genießen Sie traumhafte Ausblicke.Familienfreundlichkeit wird groß geschrieben im Hochwildpark Rheinland. am Eingang begeistert der Kleintierzoo mit Ziegen, Esel, Kaninchen und Hühner die jüngsten Besucher. streicheln und füttern gern gesehen! Auf dem Abenteuer-Spielplatz klettern, spielen und toben die „Kids“ nach Herzenslust. Den Proviant für die Familie verstauen Sie schnell und einfach im Bollerwagen, der am Eingang für Sie bereitsteht.Natürlich ist der Hochwildpark Rheinland weitgehend barrierefrei.Schauen Sie auch ´mal im Café Waldhaus vorbei. Bei Kuchen und Kaffee, Würstchen, Steaks und vielen anderen Leckereien können Sie das Erlebte in gemütlicher Atmosphäre Revue passieren lassen. Tanken Sie neue Kraft im Hochwildpark Rheinland. Ganzjährig geöffnet und nur einen Katzensprung von der A1 entfernt.