Alle Wanderwege | Wandern | Urlaub Eifel
Herbstliche Wanderung in der Eifel, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Wanderwege Eifel

Wanderwege durch eindrucksvolle Naturlandschaften der Eifel

Inhalte teilen:

Das Mittelgebirge zwischen Aachen, Köln, Koblenz und Trier besticht durch seine landschaftliche wie kulturhistorische Vielfalt. Diese Kulisse eignet sich ideal für einen Wanderurlaub.

Eindrucksvolle Naturlandschaften wie der Buchen- und Eichen-Urwald im Nationalpark Eifel, die Hochmoorflächen des Naturparks Hohes Venn - Eifel, die mächtigen Stauseen in der NRW-Eifel, die Maare im Natur- und Geopark Vulkaneifel, das fruchtbare Bitburger Gutland mit seinen Streuobstwiesen, die wild zerklüftete Felslandschaft des Ferschweiler Plateaus und die weiten Hochflächen des wilden Islek im Naturpark Südeifel und der Osten der Eifel, einst von glühender Lava bedeckt, heute noch von Vulkankegeln und Kraterseen geprägt, warten darauf, von Ihnen auf einer Wandertour Eifel entdeckt zu werden! 
Dazwischen sind malerische Eifelstädte mit historischen Altstädten, mittelalterlichem Fachwerk, römischen Mauern sowie kühne Burgen und prunkvolle Schlösser sehenswerte Ziele auf Ihren Wanderungen durch die Eifel. Ebenfalls für Trekking Fans ein besonderes Erlebnis!

Sie können sowohl in NRW als auch in Rheinland-Pfalz Wandern - die Eifel ist vielseitig!

Aktive Filter

  • Sortierung nach "Zufall"

Ergebnisse filtern

pi-178-2017-rollstuhl-und-rollatorexkursion-im-mayener-stadtwald-2016

Rollstuhlwanderweg

Länge: 3,1 km
Route: Wanderparkplatz Kürrenberg bis Wanderparkplatz Kürrenberg
Rundtour, familienfreundlich, barrierefrei

Weitere Infos
Baum mit Pilz, © Kappest/Vulkanregion Laacher See

Nickenich Hochwald - RNi2

Länge: 5 km
Route: Sportplatz, Laacherstraße, 56645 Nickenich bis Sportplatz, Laacherstraße, 56645 Nickenich
Schwierigkeitsgrad: mittel
Rundtour

Weitere Infos
audiotour_gruenehoelle

Audiotour Grüne Hölle

Länge: 7 km
Route: 54669 Bollendorf, Wanderparkplatz oberhalb Waldhotel Sonnenberg, Sonnenbergallee bis 54669 Bollendorf, Wanderparkplatz oberhalb Waldhotel Sonnenberg, Sonnenbergallee
Schwierigkeitsgrad: mittel
Rundtour, familienfreundlich

Weitere Infos
Skywalk am Eifelblick „Achterhöhe“, © GesundLand Vulkaneifel/D. Ketz

HeimatSpur Erlebnisweg Achterhöhe

Länge: 5,4 km
Route: Wanderparkplatz Tonhügel, Lutzerath bis Wanderparkplatz Tonhügel, Lutzerath
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rundtour, familienfreundlich

Weitere Infos
Unterwegs durch die Schiefergrube Bausberg I, © Laura Rinneburger

Schieferwanderweg - Route 1 - in Kehrig / Eifel

Länge: 12,1 km
Route: Katholische Pfarrkirche St. Castor und St. Katharina in 56729 Kehrig, Ecke Polcher Straße und Brunnen Heerbachstraße bis Katholische Pfarrkirche St. Castor und St. Katharina in 56729 Kehrig, Ecke Polcher Straße und Brunnen Heerbachstraße
Schwierigkeitsgrad: mittel
Rundtour

Weitere Infos
Die Our auf der Nat'Our Route 1 - Dreiländereck, © Naturpark Südeifel, R. Clement

Nat'Our Route 1 - Dreiländereck

Länge: 12,9 km
Route: Parkplatz an K148 bei Dahnen, an der Brücke vor Tintesmühlen (Lux) bis Parkplatz an K148 bei Dahnen, an der Brücke vor Tintesmühlen (Lux)
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rundtour, familienfreundlich

Weitere Infos
Ausblick vom Gänsehalsturm auf dem Waldseepfad Rieden, © Traumpfade

Traumpfad Waldseepfad Rieden

Länge: 14,1 km
Route: 56745 Rieden, Am Waldsee bis 56745 Rieden, Am Waldsee
Schwierigkeitsgrad: mittel
Rundtour

Weitere Infos
roemerwarte_pressestelle, © Stadt Mayen

Nette-Natur-Weg

Länge: 34,2 km
Route: Weißenthurm bis Mayen

Weitere Infos
Hier findet man den Teufelstritt, © Karl-Heinz Rosenzweig, Der-eifelyeti.de, © Der-eifelyeti.de

Rundweg Nideggen - Schüdderfeld | LENI blau

Länge: 4,3 km
Route: Parkplatz Zülpicher Tor - 52385 Nideggen bis Parkplatz Zülpicher Tor - 52385 Nideggen
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rundtour, familienfreundlich

Weitere Infos
Ausflug zu den Trasshöhlen, © Kappest/Vulkanregion Laacher See

Trasshöhlenweg - Geopfad-Route U

Länge: 14 km
Route: Bahnhof Bad Tönnisstein/ Gasthaus Jägerheim an der B 412 bis Bahnhof Bad Tönnisstein/ Gasthaus Jägerheim an der B 412
Schwierigkeitsgrad: mittel
Rundtour

Weitere Infos