Winterwandern | Winter in der Eifel | Ausflugsziele | Urlaub Eifel
winterwandern Struffelt, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz

Winterwandern Eifel

Tagestipps für Wanderungen im Winter

Inhalte teilen:

Wer leidenschaftlich gerne wandert, ist auch im Winter gerne draußen unterwegs. Wir stellen Ihnen einige Wandertouren in der Eifel vor, die sich besonders gut zum Winterwandern eignen. Die Wandertouren sind aufgrund ihrer Weglänge auch an kürzeren Tagen möglich.

Im Winter hat das Wandern seinen besonderen Reiz: Raureif bedeckt Wiesen und Bäume, im Wald herrscht erholsame Stille, bei klarer Luft schweift der Blick in die Ferne. Die Eifel bietet Wanderern auch in der kalten Jahreszeit viele aussichtsreiche Möglichkeiten.
Bitte beachten: Im Winter sollten Sie besonders aufmerksam unterwegs sein, da Wurzeln oder Steine mit Schnee bedeckt sein können oder der Weg rutschig sein kann.
 

mehr lesen
Blick auf Einruhr und den Obersee, © Rheinland-Pflaz Tourismus GmbH, D. Ketz

45 - Sauermühle

Länge: 8,4 km
Route: Nationalpark-Infopunkt Einruhr, Heilsteinhaus in 52152 Simmerath-Einruhr bis Nationalpark-Infopunkt Einruhr, Heilsteinhaus in 52152 Simmerath-Einruhr
Schwierigkeitsgrad: mittel
Rundtour

Weitere Infos
Eifelspur Römer Ritter Rüben, Stadtmauer Zülpich, © Paul Meixner

EifelSpur Ritter, Römer, Rüben

Länge: 8,4 km
Route: Zülpich, Am Wassersportsee 7 bis Zülpich, Am Wassersportsee 7
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rundtour, familienfreundlich

Weitere Infos
Herbstsonne beim Wandern rund um den Hochkelberg, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Geheimnis Natur und Leben ab Köttelbach

Länge: 10,4 km
Route: Parkplatz an der Grillhütte in Köttelbach bis Parkplatz an der Grillhütte in Köttelbach
Schwierigkeitsgrad: mittel
Rundtour, familienfreundlich

Weitere Infos
Blick von der Dietzenley, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Gerolsteiner Keltenpfad

Länge: 8,9 km
Route: Tourist-Information in Gerolstein bis Tourist-Information in Gerolstein
Schwierigkeitsgrad: mittel
Rundtour, familienfreundlich

Weitere Infos
Muße Platz Ellscheid, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz

HeimatSpur Antoniusweg

Länge: 12 km
Route: Bürgerhaus Ellscheid bis Bürgerhaus Ellscheid
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rundtour

Weitere Infos
Skywalk am Eifelblick „Achterhöhe“, © GesundLand Vulkaneifel/D. Ketz

HeimatSpur Erlebnisweg Achterhöhe

Länge: 5,4 km
Route: Wanderparkplatz Tonhügel, Lutzerath bis Wanderparkplatz Tonhügel, Lutzerath
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rundtour, familienfreundlich

Weitere Infos
Schalkenmehrener Maar im Winter, © Eifel Tourismus GmbH

HeimatSpur MaareGlück

Länge: 10,9 km
Route: Tourist-Information Schalkenmehren bis Tourist-Information Schalkenmehren
Schwierigkeitsgrad: mittel
Rundtour

Weitere Infos
Der Laacher See im winterlichen Sonnenaufgang, © Eifel Tourismus GmbH/D. Ketz

Laacher Rundweg - Geopfad-Route L

Länge: 13,8 km
Route: Parkplatz gegenüber des Restaurant "Waldfrieden", Laacher-See-Str. 2, Wassenach bis Parkplatz gegenüber des Restaurant "Waldfrieden", Laacher-See-Str. 2, Wassenach
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rundtour, familienfreundlich

Weitere Infos
Manderscheider Burgen, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz

Manderscheider Burgenstieg

Länge: 5,4 km
Route: Kurhaus Manderscheid bis Kurhaus Manderscheid
Schwierigkeitsgrad: mittel
Rundtour, familienfreundlich

Weitere Infos
Steg am Moore-Pfad Schneifel, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz

Moore-Pfad Schneifel

Länge: 14,9 km
Route: Wanderparkplatz, Blockhaus "Zum Schwarzen Mann" bis Wanderparkplatz, Blockhaus "Zum Schwarzen Mann"
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rundtour, familienfreundlich

Weitere Infos