Winterwanderweg Oleftal-Tour (13)

Schleiden-Gemünd

Inhalte teilen:

Wanderung durch das malerische Oleftal mit wenigen Höhenmetern!
Durch die Fußgängerzone von Schleiden-Gemünd geht zunächst auf dem Eifelsteig bis zur Katholischen Kirche. Auf dem Dr.-Gerhardus-Weg gelangt man an den Ortsrand von Olef. Nach Überquerung der Olef und führt die Wandertour immer leicht ansteigend auf  gut ausgebauten Wegen durch Nierfeld zum Eifel-Blick Kreuzberg. Von dort lässt sich eine wunderbare Aussicht über die Eifel genießen. Ein kurzer steiler Abstieg führt anschließend hinunter nach Gemünd, an der Urft entlang führt der Weg zurück zum Ausgangspunkt.

In Gemünd bietet sich der Besuch des Nationalpark-Tors mit einer Ausstellung zum Thema „Knorrige Eichen, bunte Spechte und spannende Waldgeschichte(n)" an.


Winterwanderweg:
Der Wanderweg wird bei hoher Schneelage geräumt.

Markierung der Tour:

  • wegelogo-oleftal-tour, © Eifelverein
"t4070701_nordeifel-oleftal-tour-13-gemuend" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Marienplatz, Schleiden-Gemünd

Ziel: Marienplatz, Schleiden-Gemünd

Streckenlänge: 8 km

Dauer: 03:00 h

Schwierigkeitsgrad: leicht

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 200 m

Abstieg: 194 m

Merkmale:

  • Rundtour
  • familienfreundlich

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstr. 1
54595 Prüm
Telefon: 0049 6551 96560

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn