Schwimmen in den Maaren

Baden im Vulkan ist ein einmaliges Naturerlebnis in der Eifel

Inhalte teilen:

Du stehst am Ufer, die Sonne wärmt Dein Gesicht, das Wasser glitzert Dir entgegen. Vor rund 10.000 Jahren hat es hier in der Eifel mächtig gekracht, gewaltige Explosionen und Feuer aus dem Inneren der Erde haben Löcher in die Erde gesprengt und Berge aufgetürmt. Die bekanntesten Löcher sind die Maare, von den sich einige mit Wasser gefüllt haben. Du kannst es nicht erwarten und tauchst ein ins frische Nass - was für eine wohltuende Entspannung! Du kannst kaum glauben, dass Du Dich mitten in einem vulkanischen See befindest.

Die Maare in der Eifel verströmen eine besondere Atmosphäre. In Einigen darf sogar gebadet werden. Schwimmen im Vulkan - ein einmaliges Erlebnis in der Eifel!