Ortsgemeinde Münk

Ortsgemeinde Münk

Münk

Die idyllisch gelegene waldreiche Ortsgemeinde Münk war früher eine rein landwirtschaftlich geprägte Kommune und zählt heute rund 260 Einwohner inmitten intakter Natur. 
Die Ortsgemeinde Münk liegt im westlichen Teil der Verbandsgemeinde Vordereifel, umgeben von Wiesen und Felder, aber auch mit beträchtichen Waldanteilen.
Münk ist einerseits über die südöstlich gelegene Ortsgemeinde Ditscheid und andererseits über die B410 zwischen Boos und Lind zu erreichen. 
Die beiden kleinen Bäche Mimbach und Eschbach fließen über die Gemarkung Münk und münden beide in den Elzbach. 
Am 5. Juli 1922 verwüstete ein Wirbelsturm innerhalb von nur 2 Minuten den Ort. Kaum ein Haus blieb unbeschädigt. In den benachbarten Orten Nachtsheim und Anschau und sogar in Langenfeld wurden Dachpfannen und Schulzeugnisse aus Münk gefunden.
Zu Ehren des St. Hubertus wurde im Jahre 1758 eine kleine Kapelle erbaut, welche auch heute noch den Ortsmittelpunkt bildet.
Die "Alte Schule" beherbergt das heutige Gemeindehaus.
Die Münker Kinder besuchen heute die Kindertagesstätten sowie Schulen in Nachtsheim und Boos.


mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 19. November bis 31. Dezember
    Montag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Dienstag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Mittwoch
    00:00 - 23:59 Uhr

    Donnerstag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Freitag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Samstag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Sonntag
    00:00 - 23:59 Uhr

Die Ortsgemeinde Münk kann ganzjährig besucht werden.


Ortsgemeinde Münk

56729 Münk

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren