Festspiel Exxtra - Ein Lied kann eine Brücke sein

Festspiel Exxtra - Ein Lied kann eine Brücke sein

23.07.2024

Mayen

Ein Lied kann eine Brücke sein mit dem Burgfestspiel-Chor

Der Burgfestspielchor schafft mit dem Liederabend harmonische Verbindungen, die über alle Grenzen hinweg führen. Erleben Sie einen Abend voller Melodien, die Brücken zwischen Menschen und Kulturen schlagen. Lassen Sie sich von der Kraft der Musik verzaubern, denn ein Lied kann mehr sein als Worte jemals ausdrücken können.Ein Lied kann eine Brücke sein mit dem Burgfestspiel-Chor Der Burgfestspielchor schafft mit dem Liederabend harmonische Verbindungen, die über alle Grenzen hinweg führen. Erleben Sie einen Abend voller Melodien, die Brücken zwischen Menschen und Kulturen schlagen. Lassen Sie sich von der Kraft der Musik verzaubern, denn ein Lied kann mehr sein als Worte jemals ausdrücken können.

mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 23. Juli 2024
    Um 20:00 Uhr

Ort

Stadtverwaltung Mayen
56727 Mayen

Kontakt

Burgfestspiele Mayen
Stadtverwaltung Mayen
56727 Mayen

zur WebsiteE-Mail verfassen

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps

Weitere Veranstaltungen

Grubenfeld, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz

Offene Führung in den Erlebniswelten Grubenfeld
07.07. - 06.10.2024

Die Erlebniswelten Grubenfeld veranstalten an jedem 1. Sonntag im Monat wieder eine offene Führung durch die spannende Ausstellung SteinZeiten und über das Mayener Grubenfeld.Der geführte Rundgang informiert über die mehr als 7000 Jahre alte Geschichte dieser uralten Bergbaulandschaft, in der noch heute Abbauspuren aus der Vergangenheit zu finden sind. Doch nicht nur das Außengelände ist es wert gesehen zu werden, sondern auch die Ausstellung SteinZeiten, in der die Geschichte noch einmal erlebbar wird, bietet viel Spannendes. Die Teilnehmenden der Führung erhalten dabei interessante Einblicke in die Geschichte und die Bedeutung der ausgestellten Objekte.