Burgfestspiele 2024 - Der Vorname - öffentl. Generalprobe

Burgfestspiele 2024 - Der Vorname - öffentl. Generalprobe

07.06.2024

Mayen

Ein Familienabend gerät völlig aus dem Ruder, als der Bruder der Gastgeberin verkündet, welchen Namen er für seinen ungeborenen Sohn ausgesucht hat.

Ein Abendessen im engsten Freundes- und Familienkreis. Der Literaturprofessor Pierre Garaud und seine Frau Elisabeth haben ihren Jugendfreund Claude, Elisabeths Bruder Vincent und dessen schwangere Lebensgefährtin Anna zu sich nach Hause eingeladen. Weil Anna sich verspätet, verkündet der werdende Vater Vincent in ihrer Abwesenheit, dass die beiden einen Sohn erwarten und ihn Adolphe nennen wollen. Der Freundeskreis ist entsetzt! Das Kind soll denselben Vornamen wie Adolf Hitler bekommen? Die Debatte darüber, ob man sein Kind wie einen Massenmörder nennen darf, ist erst der Anfang einer Reihe scharfer Wortgefechte, die im Laufe des Abends überraschende Wahrheiten über alle Anwesenden ans Licht bringen.
„Der Vorname“ gehört seit der Uraufführung 2010 in Paris zu den meistgespielten zeitgenössischen Komödien und wurde zweimal verfilmt.

mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 7. Juni 2024
    Um 20:00 Uhr

Ort

Stadtverwaltung Mayen
56727 Mayen

Kontakt

Burgfestspiele Mayen
Stadtverwaltung Mayen
56727 Mayen

zur WebsiteE-Mail verfassen

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps