Historische Orte | Sehenswürdigkeiten | Ausflugsziele | Urlaub Eifel
Monschau - Blick in die Altstadt mit Rur, © vennbahn.eu

Historische Orte

Historische Altstädte und Fachwerkhäuser in der Eifel

Zu einer Reise durch die Eifel gehört der Besuch historischer Städtchen wie der alten Tuchmacherstadt Monschau, der Kupferstadt Stolberg, dem Burgdorf Kronenburg oder dem Fachwerkidyll Monreal dazu.

mehr lesen

Inhalte teilen:

Marktplatz Häuserzeile, © TI Hocheifel-Nürburgring, D.Scheffold

Historischer Stadtkern Adenau

Adenau

Die malerische Zeile historischer Fachwerkhäuser am Marktplatz von Adenau gilt als das Wahrzeichen der Stadt.

.

Weitere Infos
Alt Breinig- historischer Straßenzug, © Fotos: Dominik Ketz / Stolberg-Touristik

Historischer Straßenzug Alt Breinig

Stolberg

Ortsteil Breinig

… historischer Ortskern mit Denkmalstatus und voller Leben

.

Weitere Infos
Blick auf Münstermaifeld mit Stiftskirche, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Historisches Münstermaifeld

Münstermaifeld

Hoch über den sanft gewellten Hügeln des Maifelds thront weithin sichtbar die kleine Stadt Münstermaifeld mit ihrer imposanten Stiftskirche. Ein Streifzug durch die engen Gassen mit ihren eindrucksvollen Höfen und Stadthäusern führt zurück in eine bewegte Geschichte…

Weitere Infos
Buttermarkt Brunnen, © TI Hocheifel-Nürburgring,Verbandsgemeindeverwaltung Adenau

Historisches Stadtviertel Buttermarkt|Adenau

Adenau

In diesem kleinen Stadtviertel sind u. a. das älteste Haus Adenaus sowie weitere originale Fachwerkbauten aus dem 17. Jahrhundert beheimatet.

.

Weitere Infos
Burg Nideggen, © Rureifel Tourismus e.V.

Hoch über dem Tal der Rur: Nideggen

Nideggen

Am Nordrand der Eifel - hoch über den weithin sichtbaren Buntsandsteinfelsen - liegt die ehemalige Herzogstadt Nideggen. Ab dem 12. Jahrhundert war Nideggen mit seiner Burg die Residenz der Grafen von Jülich. Nideggen bietet dem Besucher ein interessantes Stück Geschichte und ist zugleich ein moderner Wohn- und Lebensstandort…

Weitere Infos
Begehbare Stadtmauer in Hillesheim, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Krimihauptstadt Hillesheim mit Barfußpfad

Hillesheim

Original Schauplätze der Eifelkrimis, sanierter Ortskern mit begehbarer Stadtmauer, Barfußpfad.

Weitere Infos
Unterwegs in Kronenburg, © EIfel Tourismus GmbH, D. Ketz

Kronenburg

Dahlem

Malerisches Burgnest. Ruine der Kronenburg mit fast vollständig erhaltenem Burgbering (13. und 14. Jh).

.

Weitere Infos
Blick auf Burg Hengebach, © Tourismus NRW e.V.

Malerischer Luftkurort: Heimbach

Heimbach

Heimbach ist einer dieser kleinen, zauberhaften Orte in der Eifel, die einen bei einem Besuch immer wieder erstaunen lassen: Natur paart sich mit Geschichte und es gibt viel zu entdecken: Von der Burg Hengebach über das Jugendstil-Kraftwerk bis hin zu Wander- und Paddelabenteuern…

Weitere Infos
Blick auf den Marktplatz, © Stadt Mayen

Marktplatz Mayen mit Marktbrunnen

Mayen

Der Mayener Marktplatz dient seit jeher zu Marktzwecken. Noch heute wird hier jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag Wochenmarkt abgehalten. Besonders beliebt sind die vierteljährlich stattfindenden Krammärkte sowie der "Lukasmarkt" im Oktober, das größte Volksfest im nördlichen Rheinland-Pfalz…

Weitere Infos
Archäologischer Parcours - Bauinschrift, © TI Bitburger Land

Römisches Kastell und Archäologischer Parcours

Bitburg

Antike Mauern und virtuelle Römerwelt: Mittels Augmented Reality und modernster Technik wird ein Stadtbummel durch die Eifler Biermetropole zur Zeitreise.

.

Weitere Infos