EifelRadSchleife 7 Wo Ritter Feste feiern | Radfahren in der Eifel
Burg Satzvey, © Paul Meixner
  • Strecke: 22,3 km
  • Dauer: 1:30 h
  • Schwierigkeit: mittel

EifelRadSchleife 7 "Wo Ritter Feste feiern"

Mechernich

Für Naturliebhaber, die eine anspruchsvolle Radtour in der Eifel mit Natur und Sehenswürdigkeiten verbinden möchten, ist diese EifelRadSchleife perfekt. Start- und Zielpunkt ist Mechernich, wo es viele Möglichkeiten gibt, sich nach der Tour zu belohnen.

Die Strecke führt über Felder, Wälder und Wiesen, teilweise auf grobem Untergrund in hügeliger Topografie. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Landschaft und Sitzbänke laden zum Verweilen und Genießen der Aussicht ein.

Auf halber Strecke liegt Burg Satzvey, die mit Gastronomie und einer Burgbäckerei ideal als Pausenort in mittelalterlicher Atmosphäre dient. Ein kurzer Abstecher zu der Burg Veynau und/oder der Burg Kommern lohnt sich ebenfalls, obwohl sie nur von außen besichtigt werden können.

Kommern lädt mit seinem historischen Ortskern zum Spazierengehen ein. Hier finden Sie das größte geschlossene Fachwerkensemble des Rheinlandes, die Burg aus dem 15. bis 18. Jahrhundert, die neugotische Kirche und viele Einkehrmöglichkeiten. Hinter dem Mühlensee erstreckt sich die Parkanlage Erholungs- und Generationenpark Mühlental mit Freizeitmöglichkeiten für jede Generation.

Das einheitliche Beschilderungssystem besteht aus den roten Knotenpunkttafeln und Hinweisschildern an allen wichtigen Abzweigungen und Kreuzungen und bietet unterwegs so ein perfektes Orientierungssystem. 
Knotenpunkte der Route: 90, 55, 86, 3, 87, 88, 90

mehr lesen

Markierung der Tour:

  • Wegezeichen, © Nordeifel Tourismus GmbH
gpx: EifelRadSchleife 7

Inhalte teilen:

Ergebnisse filtern:

Entlang der Strecke

Burg Satzvey

Burg Satzvey, © Manuel Thome Photography

Burg Satzvey, einer der schönsten Wasserburgen des Rheinlands. Die ersten urkundlichen Erwähnungen stammen von 1396, vermutet wird aber, dass die Grundmauern des Burghauses noch älter sind. Nach über 300 Jahren im Familienbesitz ist Burg Satzvey auch heute noch Wohn- und Stammsitz der Familie der Grafen Beissel von Gymnich.

Details ansehen

Bergbaumuseum und Besucherbergwerk "Grube Günnersdorf"

Führung in der Grube Gönnersdorf, © Ralph Sondermann
Die Geschichte Mechernichs ist untrennbar mit der Geschichte des Bergbaus verbunden: bereits vor mehr als 2000 Jahren schürften Kelten und Römer hier nach den Schätzen untertage, den Bleierzen. Auch heute noch finden sich zahlreiche Relikte aus der Zeit des Bleierzabbaus und der Eisenverhüttung. Details ansehen

LVR-Freilichtmuseum Kommern

Unterwegs mit Kindern im Freilichtmuseum Kommern, © Dr. Nils Nöll

Im LVR-Freilichtmuseum Kommern wird die Geschichte lebendig: Hühner laufen zwischen den Häusern herum und picken am Boden, Rinder grasen friedlich auf der Weide und aus der Backstube weht frischer Brotduft. Besucher können durch fünf verschiedene Baugruppen und ihre Gebäude streifen. Die Zeitreise durch das Rheinland beginnt am Ende des 15. Jahrhunderts und endet mit dem 20. Jahrhundert. Ausstellungen und verschiedene Feste und Märkte wie der Jahrmarkt Anno Dazumal, runden das Museumserlebnis ab.

Details ansehen

Rad- und Wanderbahnhof Mechernich

Rad- und Wanderbahnhöfe
Die Wander- und Radfahrregion Nordeifel bietet vielfältige Möglichkeiten zur Freizeit-und Urlaubsgestaltung, die auch direkt von den zahlreichen Bahnhöfen und Haltepunkten aus erreicht werden können. Durch den Ausbau zu Rad- und Wanderbahnhöfen werden diese Möglichkeiten besser dargestellt: Der Besucher erhält am Bahnhof einen Überblick über die Rad- und Wandermöglichkeiten in der Nähe und wird über eine einheitliche Markierung zu den bestehenden Rad- und Wanderwegen geleitet. Details ansehen

Rad- und Wanderbahnhof Satzvey

Rad- und Wanderbahnhöfe
Die Wander- und Radfahrregion Nordeifel bietet vielfältige Möglichkeiten zur Freizeit-und Urlaubsgestaltung, die auch direkt von den zahlreichen Bahnhöfen und Haltepunkten aus erreicht werden können. Durch den Ausbau zu Rad- und Wanderbahnhöfen werden diese Möglichkeiten besser dargestellt: Der Besucher erhält am Bahnhof einen Überblick über die Rad- und Wandermöglichkeiten in der Nähe und wird über eine einheitliche Markierung zu den bestehenden Rad- und Wanderwegen geleitet. Details ansehen

Burgbäckerei zu Satzvey

Bäckerei, © Nordeifel Tourismus GmbH

 

Bäckerei auf der Burg Satzvey

Details ansehen

Restaurant MAGU

Salat, © NeT

Das Magu bietet, neben der kölschen Küche, natürlich auch Steaks aller Art, Fisch und Wild je nach Saison, vegetarische Gerichte und einen Mittagstisch. Beachten Sie bitte auch unsere „Besonderen Empfehlungen“.


Details ansehen
Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Infos zu dieser Route

Start:

53894 Mechernich, Bahnhof

Ziel:

53894 Mechernich, Bahnhof

Strecke: 22,3 km

Dauer: 1:30 h

Schwierigkeit: mittel

Tourenart: Radfahren

Aufstieg: 234 m

Abstieg: 234 m

Merkmale:

  • Rundtour

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps