Eifelsteig Etappe 7 | Wandern in der Eifel
Blick auf den Kalvarienberg und Alendorf an Eifelsteig-Etappe 7, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz
  • Strecke: 17,7 km
  • Dauer: 5:0 h
  • Schwierigkeit: mittel

Eifelsteig-Etappe 07

Blankenheim

Die Eifelsteig-Etappe 7 startet in Blankenheim, Ziel ist Mirbach

Deine Wanderung beginnt heute mit einer Überraschung: Unter einem Haus in der Altstadt von Blankenheim entspringt ein Fluss! Es ist die Ahr, die sich hier noch wie ein verspieltes Kind ihren Weg sucht. Von der Ahrquelle aus führt Dich der Eifelsteig aus dem Ort Richtung Wald. Gleich zu Beginn folgst Du in einem Auf und Ab dem historischen Brotpfad. Was es wohl damit auf sich hat? Früher wurde er genutzt, um Brot nach Blankenheim zu bringen und dort zu verkaufen. Die Händler waren daher damals mit schnellen Schritten unterwegs. Du hast Glück und kannst Dir heute Zeit lassen - auch um die nächste Anhöhe zu erreichen. Oben traust Du Deinen Augen kaum: Eine Hütte - und was für eine! An der Brotpfad-Hütte kommt keiner vorbei, Du wirst sehen wieso. Einen Tipp zur Hütte gibt es noch: Ein Gästebuch liegt dort bereit, trag Dich ein und so bleibt etwas von Dir auf dem Eifelsteig.
Nach der Rast geht es weiter durch Wälder und Wiesen und der Horizont wird langsam weiter. Hinter Alendorf eroberst Du Schritt für Schritt einen Gipfel auf 520 Metern Höhe: Es ist der Kalvarienberg. Ein frischer Wind zaubert Dir ein Lächeln ins leicht erhitze Gesicht. Du bist oben angekommen, ein Gefühl von Freiheit und Stolz stellt sich ein. Die Luft ist so rein hier oben, die Aussicht offen in alle Richtungen, Du atmest erst einmal tief durch und genießt den Moment. Du nimmst Dir etwas Zeit hier oben und entdeckst klein gewachsene, schlanke, grüne Bäumchen. Wacholder wächst hier. Ihm zu Ehren feiert Alendorf jedes Jahr ein Fest, Wacholderschnaps ist eine der Spezialitäten.
Vom Kalvarienberg aus ist das Ziel der Etappe schon fast sichtbar. Mit Leichtigkeit folgst Du dem Mirbach, der sich fröhlich durchs Tal schlängelt und Dich in den Ort begleitet. Was steht dort für eine kleine und gleichzeitig mächtige Kirche? Trau Dich und werfe einen Blick hinein! Es lohnt sich. Tausende goldene Mosaiksteine wurden hier kunstvoll aneinandergereiht und tauchen die Erlöserkapelle in ein besonderes Licht. Was für ein Abschluss!

Tipp: Zwischen Ostern und Oktober kannst Du die Eifelsteig-Etappe 7 auch als Tagestour unternehmen. Der Eifelsteig-Wanderbus bringt Dich von Mirbach zurück nach Blankenheim. Alternativ kannst Du in Blankenheim parken, mit dem Eifelsteig-Bus nach Mirbach fahren und zurück nach Blankenheim wandern. 
Die Bahn bringt Dich aus Richtung Köln/Trier bis nach Blankenheim-Wald. Von dort gibt es eine Buslinie nach Blankenheim.

mehr lesen

Markierung der Tour:

  • Wegmarkierung Eifelsteig
gpx: Eifelsteig-Etappe-07-Blankenheim-Mirbach

Inhalte teilen:

Ergebnisse filtern:

Entlang der Strecke

Ahrquelle

Ahrquelle in Blankenheim, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
In den Kellergewölben eines Fachwerkhauses aus dem Jahre 1726 entspringt der Fluss, der Blankenheim weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht hat - die Ahr. Details ansehen

Eifel-Blick "Kalvarienberg"

Blick auf den Kalvarienberg, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz
Der Kalvarienberg liegt inmitten des Wacholder-Schutzgebietes "Lampertstal" in der Gemeinde Blankenheim. Es ist das größte zusammenhängende Wacholder-Gebiet Nordrhein-Westfalens. Auf den Wacholderheiden kommen Küchenschelle, 31 Orchideenarten und Enziane vor. Details ansehen

Erlöserkapelle Mirbach

08-ET-2023-198-Eifel Wanderbus-Mirbach, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
Bemerkenswert an diesem Bau ist das Eichenportal, die Mosaikarbeiten im Inneren der Kapelle und die kunstvollen Steinmetzarbeiten. Details ansehen

Eifelsteig-Etappe 06

Luftansicht vom Kloster Steinfeld am Eifelsteig, © Eifel Tourismus/D. Ketz
Die 6. Etappe des Eifelsteig führt vom Kloster Steinfeld über Nettersheim nach Blankenheim Details ansehen

Eifelsteig-Etappe 08

Erfrischung am Wasserfall Dreimühlen am Eifelsteig, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz
Die 8. Etappe des Eifelsteigs führt von Mirbach (Wiesbaum) zur Krimi-Hauptstadt Hillesheim. Details ansehen

Café Stübchen

Café, © Nordeifel Tourismus GmbH
Herzlich Willkommen im Café Stübchen! Details ansehen

Gästehaus Kloep

Außenansicht Gästehaus Kloep

Ferienwohnung und Zimmer im Ortskern von Hillesheim.

4-Zimmerwohnung mit überdachtem Balkon und komplett neu renovierte, komfortabel ausgestattete Gästezimmer in zentraler Lage. Nur wenige Meter entfernt vom Kriminalhaus. Durch die direkte Nähe zum Kalkeifelradweg, dem Eifel-Krimiwanderweg und dem Eifelsteig ist das Gästehaus Kloep ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren.

Preise zzgl. Gästebeitrag vor Ort: 1,50 € pro Person (ab 7 Jahre) und Nacht.

Details ansehen

Haus Berndorf

Haus Berndorf

Ruhige, im Krimiort Berndorf direkt am Eifelsteig/Krimiwanderweg und Kalkeifelradweg/RLP-Radroute gelegene Ferienwohnungen und Gästezimmer mit Frühstückservice laden herzlich ein!

...Gastfreundschaft seit 1980

Wir führen die Zertifikate ServiceQualität Deutschland und Wanderbares Deutschland und freuen uns auf Ihren Besuch.

Details ansehen

Museumsbahnhof Ahütte

Museumsbahnhof Ahütte, © Museumsbahnhof Ahütte

Willkommen im Dorfbahnhof des 20. Jahrhunderts. Die Unterkunft im Kulturdenkmal "historischer Bahnhof Üxheim-Ahütte" ist ein Museumsbahnhof, welcher im Jahr 2023 genau 50 Jahre nach der Stilllegung des Eisenbahnbetriebs eröffnet wurde. Hier ist die Zeit sprichwörtlich noch stehen geblieben, als sei eben erst der letzte Fahrgast abgereist, die letzte Fahrkarte verkauft und das letzte Stückgut verladen worden. Denn der Bahnhof ist heute wieder originalgetreu so zu erleben, wie im Eisenbahnbetrieb anno damals.

Zur Verfügung stehen verschiedene Gästezimmern in den ehemaligen Diensträumen, teils mit historischer Möblierung und rekonstruierten Original-Wandfarben. Dennoch ausgestattet mit dem Komfort der heutigen Zeit: Alle Zimmer inklusive Dusche/WC (neu aus 2023), TV und WLAN.

Auf Wunsch kann zudem der historische, originalgetreu wiederhergestellte "Dienstraum" des Bahnhofsvorstehers abends als Aufenthaltsraum genutzt und dort auch in der Eisenbahnliteratur vergangener Jahrzehnte gestöbert werden.

Im ehemaligen Güterschuppen und Stellwerk wird heute für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Die Spezialität unserer Bahnhofsgastronomie sind Pfannkuchen sowie selbst gebackene Kuchen & Torten.

Zum Aufenthalt können auf Wunsch unter anderem auch das Krimirätsel "Der verschwundene Koffer" und/oder ein Krimi-Rollenspiel mit Abendessen hinzugebucht werden. Ebenso verschiedene Programmangebote für Eisenbahnfreunde sowie Kurse und Trainingseinheiten aus unserem Seminarprogramm des Stressmanagements. Weitere Informationen unter www.bahnhofsleben.de

Im Museumsbahnhof werden zudem zahlreiche Veranstaltungen zur Teilnahme angeboten, u.a. im "Fahrplan 2024":

19.-21.04. Krimi-Workshop mit Autorin Regine Brühl

20.04. "Das letzte Gericht" mit Krimi-Autor Andreas Breidert

26.04. Literatur & Gesang Anne Fink: "Aphrodite - eine Feier der Sinne"

24.05. Eifelkrimi-Lesung Andrea Revers

25.05. Historischer Schienenersatzverkehr - Exkursion im Oldtimerbus aus den 1950er Jahren

25.05. Lesung "Bahnprotokolle" Frank Osthoff: "Schienenersatzverkehr und andere Freuden"

07.06. Mit Karl-Heinz Nauroth in 120 Minuten um die Welt - Episoden aus der Welt der Eisenbahn

21.-23.06. Krimi-Workshop "Der Schwarze Mann von Bleialf", u.a. mit Impulsvortrag von Autor Mathias Berg

22.06. Krimi-Lesung Mathias Berg: "Acht Schüsse im Schnee"

28.06. Musikalischer Sommerabend mit der Band "JazzPresso"

06.07. Draisinentour ins Hohe Venn (in Planung)

12.07. Musikalischer Sommerabend mit der Band "INDIGO"

27.07. Krimitour im Oldtimerbus mit Autorin Regine Brühl

27.07. Lesung Regine Brühl: "Das Geheimnis der klingenden Messer"

02.-04.08.: Entspannungswochenende im Museumsbahnhof

16.08. Railroad Movies - Literatur & Gesang mit Anne Fink und Winfried Bode

13.09. Krimi-Rollenspiel mit Abendessen

15.09. Lesung Fantasyroman Tomte King

11.10. Literatur & Gesang Anne Fink: "Schwer hängst du, süßer Apfel"

12.10. Erinnerung an die Eisenbahn zwischen Venn und Eifel

20.10. Lesung Fantasyroman Tomte King

25.10 Finsterlay - eine Reise in das Innere des Lavastromes

08.11. Vinologische Zeitreise auf den Spuren längst vergessener Weinreben

09.11. Krimi-Rollenspiel mit Abendessen

15.-17.11 Krimi-Workshop mit Autorin Regine Brühl

22.11. Literatur & Gesang Anne Fink: ""Winterzauber - von Wünschen, Träumen & magischem Glanz"

Das vollständige Programm, Informationen & Preise im "Fahrplan" unter www.bahnhofsleben.de

Am Standort wird zudem auf Wunsch systemisches Coaching angeboten.

Details ansehen

Hotel Schlossblick

Hotel Schlossblick_Blankenheim

Gastgeber der Regionalmarke EIFEL

Verbringen Sie Ihre schönste Zeit des Jahres als Urlaub oder Kurztrip in unserem gastfreundlichen Haus.
Mit herrlichem Blick auf historische Gemäuer und den Schloßweiher liegt Ihr Urlaubsdomizil in direkter Nähe zu Wald, Wander- und Radwegen, wie z. B. dem Eifelsteig, dem Eifeler Quellenpfad, dem Ahrtalradweg und der Eifel-Höhen-Route sowie dem AhrSteig.
Das familiengeführte Haus mit 20, überwiegend neu eingerichteten Zimmern bietet Sauna, einen Lift und unsere neugestaltete Außenterrasse.
Komfortable Zimmer mit Dusche/WC, Telefon, Fön, z.T. Minibar, Balkon. neu gestalteter Frühstücksraum mit Schlossblick, reichhaltiges Frühstücksbuffet, mit vegetarischem Angebot und Müsli / Körner - Ecke.
Entdecken Sie EIFEL-Spezialitäten für Herz und Gaumen, leckere Eissorten und tolle Eisbecher, Kuchen von der Konditorei Blasius aus Birresborn, Kaffeespezialitäten aus biologischen und fairen Anbau und zum Abschluß ein Schnäpschen von Eifeler Streuobstwiesen, in unserem neu gestalteten Café, direkt neben dem Hotel.
Wanderarrangements mit Lunchpaket, Wandervorschläge u. Utensilien. Parkplatz. Auch für Gruppen geeignet. Halbpension für Gruppen auf Anfrage.

Details ansehen

Lommersdorfer Mühle

Lommersdorfer Mühle

2 neue, komfortable Ferienwohnungen mit separatem Eingang für 2 bis 6 Personen im Landhausstil erbaut. Idyllisch am Waldrand im Ahrtal gelegen. Fahrradwege und Wandermöglichkeiten.

Kinderpreise:
Kinder bis 3 Jahre übernachten bei uns kostenfrei.

Details ansehen
Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Infos zu dieser Route

Start:

Blankenheim

Ziel:

Mirbach

Strecke: 17,7 km

Dauer: 5:0 h

Schwierigkeit: mittel

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 362 m

Abstieg: 373 m

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Telefon: +49 6551 96560

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps