Angeln am Rursee

Simmerath

Inhalte teilen:

Die Stille genießen, die Angelrute ins Wasser halten, die Natur auf sich wirken lassen und einen kapitalen Fisch vom Haken nehmen - diese Zutaten machen die Faszination des Angelns aus. Im Monschauer Land mit seinen Seen und Flüssen findet der Angelfreund paradiesische Voraussetzung. Der Rursee etwa ist über die Landesgrenzen hinaus für seine Raubfische und großen Barsche bekannt. In der Rur bei Monschau kann man sich zudem in der Disziplin des Fliegenfischens üben. Übrigens: Die Fischereierlaubnisscheine sind an vielen Stellen im Monschauer Land erhältlich. Und wer möchte, kann auch vom Boot aus einen tollen Hecht fangen.

Die Bestimmungen zum Angeln am Rursee entnehmen Sie bitte der Homepage des Fischerei-Pächtergemeinschaft Rursee e.V. unter http://www.fischerei-rursee.de/

Ort

Simmerath


Kontakt

Fischerei-Pächtergemeinschaft Rursee e.V.
Kammerbruchstraße 14
52152 Simmerath
Telefon: (0049) 2473-6182
Fax: (0049) 2473-689392

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Vennbahn, © Archiv der StädteRegion Aachen

Vennbahn-Route (Simmerath)

Die Vennbahnroute lädt ein zu einer Reise durch die belgischen, deutschen und luxemburgischen Kulturen mit ihrer jeweiligen Architektur, verschiedenen Theatern, Musik und Tanz, Künstlern, Ausstellungen, Festivals, Gastronomie und Vielem mehr.Nach Fertigstellung der grenzüberschreitenden Vennbahnroute im Jahr 2012 wird sie mit einer Gesamtlänge von 130 km durch drei Länder (B, D, L) führen. Ein flankierendes, weit verzweigtes System anknüpfender Rad- und Wanderwege wird den Nutzer einladen, auch die Attraktionen der umliegenden Landschaften und Regionen zu erkunden.