Aussicht Hochkelberg Panorama-Pfad, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz

Geheimnis Natur und Leben ab Köttelbach

Inhalte teilen:

Eine Rundwanderung auf den Spuren des Lebens
Zehn Kilometer lang ist die mittelschwere Rundwandertour „Geheimnis Natur und Leben“, welche bei Kelberg durch die Natur des Hochkelberg-Gebietes führt. Hier oben auf dem Dach der Eifel verbinden sich mit dem Themenweg die fast zweitausendjährige menschliche Geschichte mit der dramatischen Erdgeschichte der Vulkaneifel. Geheimnisvolle Hohlwege, die Spuren eines altrömischen Bauernhofs, die im Mittelalter zu einer wichtigen Wegekreuzung wurden… all das gibt ein Gänsehautgefühl, das vom Anblick des wild wuchernden Trockenmaars Mosbrucher Weiher noch verstärkt wird. Entspannung mit Weitblick schenken der Aussichtsturm „EifelGuck“ bei Sassen und die „Baumelbank“ beim Dorf Köttelbach.

Im Dorf ist die Töpferei Serocka ein echter Hingucker: Kunstvolle und farbenfrohe Keramik schmückt den Innenhof und ist im Atelier direkt aus Künstlerhand zu kaufen. Das Töpferpaar Serocka verrät gern, wie so viel Schönheit entsteht.

 

"gpx_geheimnis-natur-und-leben" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Parkplatz an der Grillhütte in Köttelbach

Ziel: Parkplatz an der Grillhütte in Köttelbach

Streckenlänge: 10,4 km

Dauer: 2:55 h

Schwierigkeitsgrad: mittel

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 209 m

Abstieg: 209 m

Merkmale:

  • Rundtour
  • familienfreundlich

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Telefon: +49 6551 96560

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn