Wanderweg Drover Heide in der Rureifel | Wandern Eifel
Ausflug in die Drover Heide, © Dennis Stratmann, Kreis Düren
  • Strecke: 11,4 km
  • Dauer: 3:30 h
  • Schwierigkeit: leicht

Lange Tour durch die Drover Heide [52]

Kreuzau

Wandern inmitten eines Naturrefugiums – Tagestipp Wandern „Drover Heide [52]“

Das über 600 Hektar umfassende Naturschutzgebiet „Drover Heide“ ist schon ein ganz besonderes Fleckchen Erde in der Eifel. Du findest hier offene Heideflächen, grüne Wiesen ebenso wie wilde Waldgebiete und idyllische Kleingewässer, in denen sich Urzeitkrebse oder Kammmolche tummeln. Die Heide ist außerdem ein bedeutsames Vogelschutzgebiet mit Lebensraum für eine prachtvolle Vogelschar. Von Heidelerche über Wiesenpieper bis Ziegenmelker – mehr als 130 Arten fühlen sich hier inmitten der Besenheideflächen rundum wohl und sicher. Lerne diese und weitere Besonderheiten bei der gemütlichen ebenso wie aussichtsreichen Rundtour durch die Drover Heide kennen.

Gut zu wissen: Besonders zur Heideblütenzeit im August ist die Wanderung ein wahrlich magisches Erlebnis mit violett-bunten Heideblüten, so weit das Auge reicht.

Die Tour im Überblick

Los geht es am Parkplatz Drover Heide, den du auch mit Bus und Bahn gut erreichen kannst. Auf überwiegend ebenen Wanderwegen führt die etwa 12 Kilometer lange Tour zu Beginn durch die offene Heide und im Anschluss über saftige Wiesen und später durch lichte Wälder. Teilweise bist du auch auf Holzstegen unterwegs, die Kleingewässer und schützenswerte Flächen überbrücken.

Tipps und Tricks:

  • Die Rundtour ist durchgehend mit dem Logo des Weges [52] beschildert.
  • Die familienfreundliche Tour wird als „leicht“ eingestuft und eignet sich für jedes sportliche Niveau.
  • Vom Ausgangspunkt „Wanderparkplatz Drover Heide (Nord)“ an der K28 aus gibt es auch eine barrierefreie Runde und eine Abkürzung mit einem erhöhten Aussichtspunkt auf die offene Landschaft.
  • Am westlichen Heiderand kann man eine noch aus römischer Zeit stammende Quelle, den so genannten „Helije Pütz“ als Bestandteil eines Bodendenkmals bestaunen.
  • Passendes Wanderkartenmaterial erhältst du vor Ort in der Rureifel.

Für eine stärkende Einkehr vor oder nach der Wanderung stehen in Drove und Umgebung einige gemütliche Gaststätten und Cafés bereit.

 

mehr lesen

Markierung der Tour:

  • 52 Drover Heide, © Rureifel-Tourismus e.V.
pdf: Flyer Drover Heidegpx: Drover Heide [52]

Inhalte teilen:

Ergebnisse filtern:

Entlang der Strecke

Zur Waldschänke

Gastraum der Waldschänke, © Zur Waldschänke

Café-Restaurant: Geeignet für Familienfeiern, Firmenfeiern, Außenterrasse. Große Kuchenauswahl.

Details ansehen

Hotel-Restaurant Jägerhof

Hotel Jägerhof, © Hotel Jägerhof

Unser in langer Familientradition geführtes und gestaltetes Haus strahlt die rustikale Gemütlichkeit einer guten Stube aus. Das Haupthaus aus Bruchstein wurde in 1786 erbaut und seitdem ständig renoviert. In den 80er Jahren folgte dann der Ausbau des kompletten Fachwerkhauses und im Jahre 1998 kam wegen der ständigen Nachfrage der Gäste ein zweites Haus mit großzügigen Zimmern dazu.

Unser Haus strahlt eine wohltuende Behaglichkeit aus, das einerseits alles rund ums Business bietet, andererseits den privaten Wünschen reisender Familien gerecht wird.

Unser Hotel bietet 31 Rustikale wie Modern eingerichtete Zimmer.
Von Montags bis Freitags können sie sich von unserer Küche überzeugen.

Unsere Räumlichkeiten können Sie für Feste, Hochzeiten, private Feiern, Geschäftsessen, Beerdigungskaffees und viele andere Veranstaltungen buchen.

Details ansehen

Jugendherberge Nideggen

Logo_DJH

Urlaub im Naturparadies

Die in direkter Nachbarschaft zum Nationalpark Eifel gelegene Jugendherberge Nideggen wurde im Jahr 2012 eröffnet. Hier übernachten Sie in einer modernen Jugendherbergen der Eifel. Von der Aussichtsplattform des Hauses genießen Sie einen einzigartigen Blick auf die Burg Nideggen und in die weite Landschaft der Eifel. Nideggen ist besonders für das Kletter- und Naturschutzgebiet "Buntsandsteinfelsen im Rurtal“ bekannt. Radfahrer und Wanderer schätzen die Umgebung für das gut ausgebaute Radwegenetz und rund 300 Kilometer Wanderwege, und auch Wassersportler finden ihr Revier an der Rur und den nahegelegenen Seen. Nideggen: ein wahres Paradies für Naturfreunde und Sportler!

Auf einen Blick:

  • Alle Zimmer mit eigenem Bad
  • 42 Vierbett- und 10 Zweibettzimmer
  • 4 barrierefreie Zimmer
  • Mehrzweckraum/Discoraum
  • „Bett & Bike“-Unterkunft
  • Gastgeber für kreatives Tagen
  • Musik-Jugendherberge
  • Aussichtsterrasse auf dem Dach

Schauen Sie sich hier ein Video der Jugendherberge an: https://www.youtube.com/embed/rmAiSEsUMY8?rel=0

    Details ansehen
    Karte öffnen

    Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

    Alle Cookies Freigeben

    Infos zu dieser Route

    Start: Parkplatz Drover Heide, an der K28 bei Kreuzau

    Ziel: Parkplatz Drover Heide, an der K28 bei Kreuzau

    Strecke: 11,4 km

    Dauer: 3:30 h

    Schwierigkeit: leicht

    Tourenart: Wandern

    Aufstieg: 51 m

    Abstieg: 38 m

    Merkmale:

    • familienfreundlich
    • Rundtour

    Tipps zur Tour

    • Wanderkarte Nr. 2 | Rureifel des Eifelvereins
      Diese erhalten Sie in den Tourist-Informationen vor Ort und online beim Eifelverein.
       
    • Anreise mit der Bahn möglich bis Düren, anschließend weiter mit Bus oder Rurtalbahn nach Kreuzau, dann mit Bus nach Drove. 
       
    • Die Drover Heide in Outdooractive

    Rureifel-Tourismus e.V.

    An der Laag 4
    52396 Heimbach
    Telefon: +49 2446 805790

    E-Mail verfassen

    Planen Sie Ihre Anreise

    per Google Maps