Schloss Burgau

Düren

Inhalte teilen:

Die Hauptburg von Schloss Burgau blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Der erste nachweisbare Besitzer ist Ritter Amilius von Auwe/de Owe. Archäologische Grabungen im Nordtrakt des Schlosses ergaben eine erste Bauperiode der Zeit um 1100. Das romantische Wasserschloss präsentiert sich heute in neuem Glanz. 1944 zerstört, bis 1975 Ruine und seit 1998 wiederhergestellt, ist Schloss Burgau heute das Schmuckstück der Stadt Düren. Sein Markenzeichen ist der 1551 errichtete Erker – gestiftet aus einer glücklichen Ehe. Er bestimmt das Bild des Südturms. Die zu französischer Zeit erbaute Vorburg ist heute unter anderem Heimat der Ortsvereine Niederau sowie Fest- und Konzertsaal für die Dürener Bevölkerung. Hier befindet sich auch das Schlosscafé, das nach einem Spaziergang in den Wäldern und um den Weiher von Schloss Burgau zu Kaffee und Kuchen einlädt.


 


Winkelsaal, Hauptburg I & II: Feste, Veranstaltungen oder Vorträge


Der Winkelsaal der Vorburg von Schloss Burgau kann von Privatpersonen, Firmen und Konzertveranstaltern für Feste, Konzerte oder Vorträge gemietet werden. Er bietet 342 Gästen in Tischbestuhlung oder 650 Gästen in Stehveranstaltungen Platz.


 


Trauungen: Das Markenzeichen von Schloss Burgau ist der 1551 errichtete Erker, gestiftet aus einer glücklichen Ehe. Brautpaare können heute im Erkerzimmer ihr Glück in stilvoller Atmosphäre besiegeln. Für Trautermine auf Schloss Burgau genügt es, wenn einer der Verlobten im Standesamt, Markt 2, in Düren vorspricht und die anfallende Gebühr entrichtet. Gerne nimmt auch das Bürgerbüro samstags während seiner Öffnungszeiten Reservierungen entgegen.


Trauzeiten: An ausgewählten Samstagen zwischen 9:30 und 12:30 Uhr:
Ambientetrauungen 2017 | Ambientetrauungen 2018


Gebühren: Samstagstrauung: 216 Euro


Ausstellungen, Konzerte, Lesungen: Die Hauptburg verfügt über 450 m2 Ausstellungsfläche bester Qualität. Gute Beleuchtungs- und Hängesysteme und räumliche Transparenz bieten den idealen Rahmen für ständig wechselnde Kunstausstellungen. In den Räumlichkeiten können auch Konzerte und Lesungen mit bis zu 120 Gästen stattfinden. Auch ein Konzertflügel ist vorhanden.


 


Rittersaal: Im Rittersaal befindet sich ein Theaterraum mit bis zu 120 Plätzen. Er eignet sich für Jugendtheater- und Comedy-Veranstaltungen, Lesungen und Konzerte. Beleuchtung und Beschallung an festen Traversen ist vorhanden.


Im Nordturm der Hauptburg ist ein 140 m2 großer Raum für Präsentationen, Fortbildungen und Ausstellungen vorhanden. Semiprofessionelle Künstlerinnen und Künstler können den Raum für selbstorganisierte Ausstellungen anmieten.


 


Gewölbekeller: Der Gewölbekeller in der Hauptburg kann als Veranstaltungsraum oder für private Feiern genutzt werden.


 


Anzahl Personen im Winkelsaal: 700, Gewölbekeller: 50


 


Ansprechpartner:


Pit Goertz


p.goertz@dueren.de


 


Weitere Informationen über die Räumlichkeiten erhalten Sie hier.

Ort

Düren


Kontakt

Schloss Burgau
Von-Aue-Straße 1
52355 Düren-Niederau
Telefon: (0049)2421 504613

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn