Weiselstein-Aussichtsturm

Schalkenbach

Inhalte teilen:

Der Aussichtsturm am Weiselstein bei Schalkenbach bietet eine herrliche Aussicht über die Wachholderheide. In der Ferne sind die markanten Vulkankuppen des Siebengebirges und das Senkungsgebiet der Niederrheinischen Bucht erkennbar. Bei gutem Wetter reicht der Blick sogar bis zum Kölner Dom. Eine Informationstafel vermittelt einen ergeschichtlichen Überblick zur Entstehung dieser Landschaft.

Ort

Schalkenbach

Kontakt

Weiselstein
53426 Schalkenbach

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Jüdischer Friedhof Nickenich

Der Jüdische Friedhof Nickenich in Nickenich ist ein geschütztes Kulturdenkmal. Er  wurde Mitte des 19. Jahrhunderts angelegt und diente den Juden in Kruft und Nickenich als Begräbnisstätte. Heute sind noch 61 Grabsteine (Mazewot) vorhanden. Die erste Bestattung fand vermutlich um Mitte des 19. Jahrhunderts und die letzte in den 1920ern statt. Der Friedhof befindet sich nördlich der Bundesautobahn A 61 am Rande eines Waldgebiets außerhalb von Nickenich und ist ohne gute Ortskenntnisse schwer zu finden. Später wurden die Juden der Gemeinde Kruft  in einem gesonderten Berich auf dem örtlichen Friedhof in Kruft bestattet.

Weitere Informationen können  beim Geschichtsverein Nickenich erfragt werden: www.gv-nickenich.de