EifelRadSchleife 4 Urft und Olef | Radfahren in der Eifel
Hellenthal Oleftalsperre, © Eifel Tourismus GmbH, Dennis Stratmann
  • Strecke: 44,6 km
  • Dauer: 3:0 h
  • Schwierigkeit: schwer

EifelRadSchleife 4 "Urft und Olef"

Kall

Die EifelRadSchleife ist ideal für Naturliebhaber:innen, die sich während ihrer Radtour entlang der Flüsse Olef und Urft bewegen. Während der Fahrt gibt es viele interessante Orte zu entdecken, wie zum Beispiel die römische Geschichte in Nettersheim mit dem Naturzentrum Eifel sowie die Städte Schleiden und Gemünd. Ein kleiner Abstecher führt zum Kloster Steinfeld. Die abwechslungsreiche Strecke führt auch abseits der Täler durch die Eifellandschaft und bietet naturnahe Steigungen und Gefälle.

Das einheitliche Beschilderungssystem besteht aus den roten Knotenpunkttafeln und Hinweisschildern an allen wichtigen Abzweigungen und Kreuzungen und bietet unterwegs so ein perfektes Orientierungssystem. 
Knotenpunkte der Route: 20, 30, 2, 41, 46, 44, 82, 84, 83, 81, 36, 20

mehr lesen

Markierung der Tour:

  • Wegezeichen, © Nordeifel Tourismus GmbH
gpx: EifelRadSchleife 4 Urft und Olef

Inhalte teilen:

Ergebnisse filtern:

Entlang der Strecke

Römische Eifelwasserleitung // Grüner Pütz

Am Grünen Pütz bei Nettersheim, © Eifel Tourismus Gmb; D. Ketz
Die rund 100 Kilometer lange Eifelwasserleitung von Nettersheim nach Köln zählt zu den größten römischen Bauten diesseits der Alpen. Sie versorgte von Ende des 1. bis zum 3. Jahrhundert nach Christus Köln als Provinzhauptstadt Niedergermaniens mit Frischwasser. Details ansehen

Naturzentrum Eifel

Bauernhaus am Naturzentrum Eifel


Das Naturzentrum Eifel in Nettersheim ist ein überregionales Erlebniszentrum für Umweltbildung mit Ausstellungen zur Natur und Geschichte und somit ein spannendes Ausflugsziel für die ganze Familie!
Nehmen Sie an einer der zahlreichen Exkursionen teil oder besuchen Sie eines der Seminare.
Von Familienerlebnis- und Aktivprogrammen für Schulklassen bis zu Kindergeburtstagen - die Angebote sind stets fachkundig begleitet.

Auch der prämierte Löwenzahnerlebnispfad und der Archäologische Landschaftspark laden zum Wandern ein.

Details ansehen

Römisches Matronenheiligtum Görresburg

Römisches Matronenheiligtum Görresburg, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz

Der teilrekonstruierte gallorömische Tempelbezirk "Görresburg" liegt auf einer Hochfläche zwischen Nettersheim und Marmagen und bietet einen schönen Blick über die Eifel-Landschaft.

Details ansehen

Rad- und Wanderbahnhof Kall

Rad- und Wanderbahnhöfe
Die Wander- und Radfahrregion Nordeifel bietet vielfältige Möglichkeiten zur Freizeit-und Urlaubsgestaltung, die auch direkt von den zahlreichen Bahnhöfen und Haltepunkten aus erreicht werden können. Durch den Ausbau zu Rad- und Wanderbahnhöfen werden diese Möglichkeiten besser dargestellt: Der Besucher erhält am Bahnhof einen Überblick über die Rad- und Wandermöglichkeiten in der Nähe und wird über eine einheitliche Markierung zu den bestehenden Rad- und Wanderwegen geleitet. Details ansehen

Rad- und Wanderbahnhof Olef

Rad- und Wanderbahnhof Olef, © Roman Hövel
Die Wander- und Radfahrregion Nordeifel bietet vielfältige Möglichkeiten zur Freizeit-und Urlaubsgestaltung, die auch direkt von den zahlreichen Bahnhöfen und Haltepunkten aus erreicht werden können. Durch den Ausbau zu Rad- und Wanderbahnhöfen werden diese Möglichkeiten besser dargestellt: Der Besucher erhält am Bahnhof einen Überblick über die Rad- und Wandermöglichkeiten in der Nähe und wird über eine einheitliche Markierung zu den bestehenden Rad- und Wanderwegen geleitet. Details ansehen

Rad- und Wanderbahnhof Gemünd

Rad- und Wanderbahnhof Gemünd, © Roman Hövel
Die Wander- und Radfahrregion Nordeifel bietet vielfältige Möglichkeiten zur Freizeit-und Urlaubsgestaltung, die auch direkt von den zahlreichen Bahnhöfen und Haltepunkten aus erreicht werden können. Durch den Ausbau zu Rad- und Wanderbahnhöfen werden diese Möglichkeiten besser dargestellt: Der Besucher erhält am Bahnhof einen Überblick über die Rad- und Wandermöglichkeiten in der Nähe und wird über eine einheitliche Markierung zu den bestehenden Rad- und Wanderwegen geleitet. Details ansehen

Rad- und Wanderbahnhof Nettersheim

Rad- und Wanderbahnhöfe
Die Wander- und Radfahrregion Nordeifel bietet vielfältige Möglichkeiten zur Freizeit-und Urlaubsgestaltung, die auch direkt von den zahlreichen Bahnhöfen und Haltepunkten aus erreicht werden können. Durch den Ausbau zu Rad- und Wanderbahnhöfen werden diese Möglichkeiten besser dargestellt: Der Besucher erhält am Bahnhof einen Überblick über die Rad- und Wandermöglichkeiten in der Nähe und wird über eine einheitliche Markierung zu den bestehenden Rad- und Wanderwegen geleitet. Details ansehen

Rad- und Wanderbahnhof Blumenthal

Rad- und Wanderbahnhöfe
Die Wander- und Radfahrregion Nordeifel bietet vielfältige Möglichkeiten zur Freizeit-und Urlaubsgestaltung, die auch direkt von den zahlreichen Bahnhöfen und Haltepunkten aus erreicht werden können. Durch den Ausbau zu Rad- und Wanderbahnhöfen werden diese Möglichkeiten besser dargestellt: Der Besucher erhält am Bahnhof einen Überblick über die Rad- und Wandermöglichkeiten in der Nähe und wird über eine einheitliche Markierung zu den bestehenden Rad- und Wanderwegen geleitet. Details ansehen

Rad- und Wanderbahnhof Schleiden

Rad- und Wanderbahnhof Schleiden, © Roman Hövel
Die Wander- und Radfahrregion Nordeifel bietet vielfältige Möglichkeiten zur Freizeit-und Urlaubsgestaltung, die auch direkt von den zahlreichen Bahnhöfen und Haltepunkten aus erreicht werden können. Durch den Ausbau zu Rad- und Wanderbahnhöfen werden diese Möglichkeiten besser dargestellt: Der Besucher erhält am Bahnhof einen Überblick über die Rad- und Wandermöglichkeiten in der Nähe und wird über eine einheitliche Markierung zu den bestehenden Rad- und Wanderwegen geleitet. Details ansehen

Rad- und Wanderbahnhof Urft

Rad- und Wanderbahnhöfe
Die Wander- und Radfahrregion Nordeifel bietet vielfältige Möglichkeiten zur Freizeit-und Urlaubsgestaltung, die auch direkt von den zahlreichen Bahnhöfen und Haltepunkten aus erreicht werden können. Durch den Ausbau zu Rad- und Wanderbahnhöfen werden diese Möglichkeiten besser dargestellt: Der Besucher erhält am Bahnhof einen Überblick über die Rad- und Wandermöglichkeiten in der Nähe und wird über eine einheitliche Markierung zu den bestehenden Rad- und Wanderwegen geleitet. Details ansehen

Café Bäckerei "Zur Römerquelle"

Caf#e-Bäckerei Zur Römerquelle Nettersheim, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
Unser gemütliches Cafe (Original Eifler Winkelhofanlage aus dem 19. Jahrhundert) befindet sich direkt an Eifelsteig, Eifeler Quellenpfad und Römerkanalwanderweg. Wir bieten 70 Plätze Innen und 60 Plätze auf unsere Terrasse. Alle Backwaren stellen wir aus qualitativ hochwertigen Rohstoffen selbst her. Original Eifeler Gerichte wie z.B. den Eifelsteigtopf oder "Suure Bonne unternander" finden Sie, für den kleinen Hunger ebenfalls selbst hergestellt, bei uns. Details ansehen

Eiscafé Solo Qui

Eisbecher, © Nordeifel Tourismus GmbH

Bei uns erwarten Sie neben den Eis-Klassikern, individuelle und besondere Eiskreationen.

Details ansehen

Josi´s Restaurant im aktivpark Kall

Josi´s Restaurant 3, © Dimension Media

Im Restaurant Josi´s wird Genuss, Erholung und Gesundheit miteinander kombiniert. Von knackig-frischen Salaten, einem kühlen Bier (oder Getränk) - natürlich auch sportlich alkoholfrei - oder an einen schönen Abend mit Freunden bei saftigen Burgern: dies alles ist möglich.

Details ansehen
Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Infos zu dieser Route

Start:

Bahnhof, 53925 Kall oder 53947 Nettersheim

Ziel:

Bahnhof, 53925 Kall oder 53947 Nettersheim

Strecke: 44,6 km

Dauer: 3:0 h

Schwierigkeit: schwer

Tourenart: Radfahren

Aufstieg: 470 m

Abstieg: 470 m

Merkmale:

  • Rundtour

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps