Dockweiler Drees

Dockweiler Drees

Dockweiler

Inhalte teilen:

Wanderer auf dem Wasserfallweg rasten gewöhnlich am Dockweiler Drees. Hier strömen etwas 2 Liter heilkräftiges und schmackhaftes Mineralwasser aus unterdevonischen Gesteinsschichten aus der Quelle.

Der Natrium-Erdalkali-Hydrogencarbonat-Säuerling aus dem Waldgebiet am Erft-Lieser-Mosel-Wanderweg hinterlässt rostrote Ablagerungen an der gemauerten Quelleinfassung. Das Wasser sprudelt mit einer Temperatur von ca. 8° C aus der gefassten Quelle.
Rasten Sie an diesem idyllischen Ort am „alten Bach“. Eine Hütte in unmittelbarer Nähe bietet zusätzlichen Schutz.


Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre: "Dreese - Mineralwasser- und Kohlensäurequellen der Vulkaneifel"



Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Öffnungszeiten: Ganzjährig zugänglich.
    Die Dreese sind ganzjährig zu besuchen. Je nach Witterung und Bodenbeschaffenheit sind sie unterschiedlich gut zu erreichen.

Ort

Dockweiler

Kontakt

Dockweiler Drees
B421
54552 Dockweiler
Telefon: (0049)6592 931570

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Film-u Fotomuseum Bad Bertrich, © GesundLand Vulkaneifel

Foto- und Filmmuseum

Aus aktuellem Anlass bis auf Weiteres geschlossen! Foto- und Filmmuseum Kurfürstenstr. 70, Bad Bertrich Das private Foto- und Filmmuseum hat für das interessierte Publikum seine Türen geöffnet. Weit über 2.500 Ausstellungsstücke aus der Welt der Fotografen und Filmemacher hat Familie Eischen zusammengetragen. Darunter sind wertvolle Exponate wie Lanterna Magicas, alte Film- und Kinoprojektoren oder Laborgeräte. Auf Wunsch führt Frau Eliane Eischen-Küntsch durch das Museum.