Achtsamkeitspunkt 5 "Ort des Hörens"

Manderscheid

Inhalte teilen:

"Das Ohr ist der Weg zum Herzen" (ein Zitat von Madeleine de Scudery).

Schon im Mutterleib fängt unser Ohr an zu arbeiten. Es ist 24 Stunden am Tag im Einsatz, ständig auf Empfang. Wir brauchen unsere Ohren, um das Gehirn mit lebenswichtigen Informationen aus der Umwelt zu versorgen. Das Ohr warnt uns vor Gefahren, gibt uns Orientierung und ist wichtig für soziale Kommunikation. Leider wird das dem Mensch oft erst bewusst, wenn sein Gehör nicht mehr funktioniert.

Erfahren Sie hier am "Ort des Hörens" unterschiedliche Möglichkeiten, Ihr Gehör ganz bewußt wahrzunehmen und mit Ihrem Körper zu verbinden.

Weiter geht es dann "zurück zum Ursprung - die Quelle".

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Der Achtsamkeitspfad ist ganzjährig geöffnet und je nach Witterung begehbar.

Ort

Manderscheid

Kontakt

Achtsamkeitspfad Kleine Kyll
Mosenbergstr. 22
54531 Manderscheid
Telefon: (0049) 6592 951370

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Clara-Viebig-Pavillon Bad Bertrich, © GesundLand Vulkaneifel

Clara-Viebig-Pavillon Bad Bertrich

Aus aktuellem Anlass bis auf Weiteres geschlossen! (Es finden auch keine Lesungen statt.) Clara-Viebig-Pavillon Kurfürstenstr. 21, Bad Bertrich Jeweils freitags 15:00 bis 16:00 Uhr  Lesungen, Informationen und Verkauf der literarischen Werke der Schriftstellerin Clara Viebig. "Eifeldichterin" wird sie genannt - eine der populärsten Schriftstellerinnen des frühen 20. Jhd., die oft in der Vulkaneifel unterwegs war und Bad Bertrich liebte. (Stand: 20.03.2020)