Nationalpark-Tor Höfen

Monschau

Inhalte teilen:

Narzissenrausch und Waldwandel" heißt die Ausstellung im Nationalpark-Tor Höfen. Überdimensionale Darstellungen wilder Narzissen sorgen für eine besondere Atmosphäre. Zu Tausenden sind diese im Frühling nahe des Tores erlebbar. Die sie umgebenden Nadelbäume aus forstwirtschaftlichen Zeiten werden nach und nach einem natürlichen Laubmischwald weichen. Akustische, duftende und ertastbare Stationen ermöglichen Gästen, die Ausstellung mit allen Sinnen zu erleben.

Grundausstattung des Nationalpark-Tors Höfen

* Tourist-Info
* Ausstellung "Narzissenrausch und Waldwandel"
* digitales Geländemodell
* Nationalparkfilme
* Mehrsprachigkeit: Alle Texte sind akustisch auch in Deutsch, Niederländisch, Französisch und Englisch abrufbar.

Barrierefreiheit

* stufenlos erreichbar und erlebbar
* barrierefreie Sanitäranlagen
* akustische, duftende und ertastbare Stationen
* Filme mit Untertiteln und in Gebärdensprache übersetzt
* Bodenleitsystem
* Texte auch in Punktschrift
* Gern organisiert die Nationalparkverwaltung Eifel Führungen durch die Ausstellung in Gebärdensprache

Jeden Dienstag findet eine kostenfreie Ranger-Tour vom Parkplatz Wahlerscheid in Höfen statt.
Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Konktakt:
Nationalpark-Tor Höfen
Haupstraße 72
52156 Monschau-Höfen
Tel. 0049 2472 8025079
Fax 0049 2472 8024977
nationalparktor@touristik.monschau.de

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. April bis 31. Oktober

    10:00 Uhr–13:00 Uhr und 13:30 Uhr–18:00 Uhr (täglich)

  • Vom 1. November bis 31. März

    10:00 Uhr-13:00 Uhr und 13:30 Uhr-16:00 Uhr (täglich)

Ort

Monschau


Kontakt

Nationalpark-Tor Höfen
Hauptstraße 72
52156 Monschau-Höfen
Telefon: (0049) 024728025079
Fax: (0049) 024728024977

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Wohnmobilstellplatz, © Rurseetouristik

Wohnmobilstellplatz Biesweg

Monschaus Wohnmobilstellplatz in der Nähe der B 258 bietet vier Stellplätze mit Strom- und Wasseranschluss (Wasser für 7 Minuten 4,00 € und Strom für 10 Stunden 5,00 €). Außerdem besteht die Möglichkeit zur Müllentsorgung. Von dem Parkplatz ist die Altstadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten fußläufig zu erreichen. Auch für Wanderungen ist der Parkplatz Biesweg ein idealer Ausgangspunkt. Die Tageskarte kostet 7,00 €, die Nachtgebühr von 19.00 Uhr bis 10.00 Uhr beträgt 5,00 €.