Kloster Himmerod an der Mühlenroute, © Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH/D. Ketz

Eifelsteig-Erlebnisschleife Mühlenroute

Wittlich

Inhalte teilen:

Die 36 km lange Mühlenroute "Mühlen an Lieser und Salm" ab dem Marktplatz in Wittlich ist als Eifelsteig-Erlebnisschleife markiert. 

Die Mühlenroute verbindet die Wanderwege Eifelsteig und Lieserpfad und bietet uneingeschränkten Wandergenuss auf Schritt und Tritt.
Mit Start / Ziel in Wittlich Stadt und Land und einer Übernachtung eignet sich die Tour hervorragend als Wochenend-Wander-Auszeit. Die Eifelsteig-Erlebnisschleife Mühlenroute beeindruckt durch vielfältige Naturerlebnisse.
Es geht entlang verträumter Flussläufe, naturbelassene, schmale Pfade schlängeln sich durch dichte Wälder und schöne Feld- und Wiesenwege mit vielen Aussichtspunkten komplettieren das einmalige Wandererlebnis. Höhepunkte der Eifel-Tour sind die Zisterzienserabtei Himmerod und gleich 11 ehemalige, historische Wassermühlen an Lieser und Salm.

Mit zwei Tagesetappen von je 18 km Länge und einer Übernachtung wird das Motto des Eifelsteigs "Wo Fels und Wasser Dich begleiten" mit Leib und Seele spürbar.
Der Verbindungsweg über Großlittgen bietet die Möglichkeit die Mühlenroute in 2 Tagen über zwei attraktive Rundtouren zu erwandern

 

"Mühlenroute Wittlich" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Tourist-Information Wittlich Stadt & Land am Marktplatz

Ziel: Tourist-Information Wittlich Stadt & Land am Marktplatz

Streckenlänge: 36 km

Dauer: 10:25 h

Schwierigkeitsgrad: schwer

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 416 m

Abstieg: 416 m

Merkmale:

  • Rundtour
  • familienfreundlich

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Telefon: +49 6551 96560

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn