Traumpfädchen Mendiger Römerreich | Wandern
Meniger Römerreich Panoramaaussichten, © Kappest_REMET
  • Strecke: 3,6 km
  • Dauer: 1:15 h
  • Schwierigkeit: leicht

Traumpfädchen Mendiger Römerreich

Mendig

Auf dem Rundweg Traumpfädchen Mendiger Römerreich rund um die Ortschaft Mendig nimmt der römische Legionär Mandius den Wanderer mit in eine Zeit, die an die 2000 Jahre zurückliegt. An einigen Stationen erfährt man spannende Geschichten aus dieser beeindruckenden Epoche. Der kurze Spazierwanderweg führt durch zauberhafte Wald- und Wiesenlandschaften, vorbei an der Moosdachhütte, durch das romantische Segbachtal und hinauf zu einer Kuppe mit tollem Panoramablick

Die kurze Wanderung lässt sich wunderbar mit dem Besuch des Lava-Dome - Deutsches Vulkanmuseum in Mendig und dem Lavakeller kombinieren. Als Einkehrmöglichbkeit bietet sich das Brauhaus der Vulkan Brauerei an und das Hotel Haus Hansa ist als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland optimal auf die Bedürfnisse von Wanderer eingstellt.

mehr lesen gpx: Traumpfädchen Mendiger Römerreich

Inhalte teilen:

Ergebnisse filtern:

Entlang der Strecke

Lava-Dome - Deutsches Vulkanmuseum

Familienaction im Lava-Dome, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Der Lava-Dome ist ein ganz besonderes Museum des Vulkanparks in der Osteifel. Auf 700 Quadratmetern geht es nicht „museal“ zu, sondern spektakulär – für Kinder und Erwachsene, für absolute Neulinge und für Vorinformierte in Sachen Vulkanismus.
Im „Land der Vulkane“ erzählt eine multimediale Show die Geschichte zweier gewaltiger Vulkanausbrüche. Bilder, Klänge und Projektionen lassen sie nacherleben – hautnah und intensiv, jedoch zum Glück virtuell. Die „Vulkanwerkstatt“ ist ein waschechtes kleines Wissenschaftszentrum. An Experimentalstationen gewinnen die Besucher einen lebendigen Eindruck von den Abläufen im Innern der Erde. Die „Zeit der Vulkane“ lässt Steine sprechen: Wer sie berührt, hört und sieht die großen Ausbrüche vergangener Zeit. Besonders spannend sind aktuelle seismologische Daten und Bilder von Webcams in aller Welt. Und im Rundkino lässt eine fiktive Nachrichtensendung den Atem stocken, denn hier wird klar, was ein erneuter Ausbruch des Laacher-See-Vulkans bedeuten würde.

Details ansehen

Lavakeller – Einmalige Landschaft in der Tiefe

Führung im Lavakeller Mendig, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Es geht viele Treppenstufen tief hinab unter die Stadt Mendig: Hier in den Lavakellern, mitten im erkalteten vulkanischen Gestein, ist es gleichbleibend kalt auch in den heißesten Sommern, es herrscht ein geheimnisvolles Schummerlicht, es riecht nach einem Hauch Feuchtigkeit. Bis zu 28 Mendiger Brauereien nutzten die 32 Meter hohen, kathedralenartigen Hallen im Basaltgestein als Lagerstätte für frisches Bier. Mächtige Säulen, die beim jahrhundertelangen Basalt- und Lavaabbau stehengelassen wurden, stützen die gigantischen Keller. Eine Führung durch die Keller ist ein unvergessliches Aha-Erlebnis. Bis heute nutzt die Vulkan Brauerei Mendig, die über den Kellern gelegen ist, dieses einzigartige Kühllager. Der benachbarte Lava-Dome als Multimedia-Museum zeigt noch viel mehr spannende Facetten des Vulkanismus.

Details ansehen

Vulkan Brauerei GmbH & Co. KG

Vulkan Brauerei

Die Leidenschaft für Braukunst und lokale Eifeler Küche zeichnen uns aus.
Wir liegen mitten in der schönen Vulkaneifel, nicht weit entfernt vom Laacher See und dem weltberühmten Kloster Maria Laach.
Wir bieten unseren Gästen in gemütlicher Atmosphäre Eifeler Speisen und unsere Vulkan-Biere aus regionalen Zutaten in höchster Qualität.

Details ansehen

HANSA Hotel

Sommergarten mit schattigen Linden, © A. Rüber/HotelHANSAMendig

Im Herzen des Vulkanparks Osteifel gelegen, nahe der Benediktiner Abtei Maria Laach im Naturschutzgebiet des Laacher Sees, ist das HANSA Hotel in Mendig ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Erkundung dieser abwechslungsreichen Vulkanregion.
+ + + + +

Das HANSA Hotel ist offiziell mit 3 Sterne superior Komfort ausgezeichnet, nach den Richtlinien der Deutschen Hotelklassifizierung / hotelstars.eu und wurde zudem als "Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland" zertifiziert. Ebenso verfügt das Haus über barrierefreie Zugänge und rollstuhlgeeignete Gästezimmer.
+ + + + +

Neben dem reichhaltigen Frühstücksbuffet in lichtdurchfluteten, klimatisierten Räumen, lädt bei gutem Wetter auch eine Außenterrasse zum Verweilen ein. Unsere gemütliche Hotel-Lounge rundet das Angebot ab. Da als Hotel garni kein Restaurantbetrieb im Haus angeboten wird, finden sich Restaurants und weitere gastronomische Angebote in der Nähe (eine Liste inkl. Öffnungszeiten erhalten Gäste an der Rezeption bzw. vorab auf der Hotel-Webseite -> Essen & Trinken -> Restaurants im Umkreis).
+ + + + +

Behagliche Gastlichkeit und gepflegte Lebensart bietet unser Haus seit dem Jahr 1904. Name und Entstehung gehen zurück auf die ehemalige HANSA-Brauerei, zeitweise die Größte von insgesamt 28 in der damaligen Bierbrauermetropole Mendig.
+ + + + +

Weitere Informationen:
- Nichtraucherzimmer mit u.a. 32''/42'' Flachbild-TV, Minibar, teils Klimaanlage.
- kostenfreies Internet via WLAN/WiFi im gesamten Hotel und öffentl. Bereichen.
- 18-Loch Minigolfanlage: www.mendighansahotel.de/minigolf.html
- Kostenfreie Parkplätze für PKW & Bus am Haus.
+ + + + +

Ausflugsziele in direkter Nähe zum Hotel:
200 m zum beheizten städt. Erlebnis-Freibad VULKANBAD.
500 m zu VULKAN-Brauerei & Brauhaus mit den tiefsten Bierkellern der Welt.
700 m zum Deutschen Vulkanmuseum LAVA-DOME und den beeindruckenden Lava-Kellern.
3 km zum LAACHER SEE und zur Benediktiner Abtei MARIA LAACH (per Wanderweg ab Hotel ca. 3,5 km)
+ + + + +

10 km Umkreis: Einstieg in 7 von insg. 26 abwechslungsreichen TRAUMPFADE-Rundwanderwegen im Rhein-Mosel-Eifel-Land.
Darunter der "Pellenzer Seepfad" (Start bei Maria Laach/Ostufer Laacher See), "Vier Berge Tour" (Ober-Mendig), "Vulkanpfad" (Ettringen), "Höhlen- und Schluchtensteig" (Kell/Wassenach), "Waldseepfad Rieden" (Bell/Rieden), "Nette Schieferpfad" (Trimbs) und "Förstersteig" (bei Schloss Bürresheim). Viele der TRAUMPFÄDCHEN, wie "Mendiger Römerreich" sogar fußläufig, ebenfalls im nahen Umkreis erreichbar.
"Deutschlands schönste Wanderwege", der "Virneburgweg" (im Jahr 2008), "Monrealer Ritterschlag" (2011) und der "Eltzer Burgpanorama" (2013), liegen jeweils nur ca. 25 km entfernt.
30 km Umkreis: Kaltwasser Geysir in Andernach sowie weitere Vulkanpark Erlebniszentren, die Stadt Mayen mit Genovevaburg und Museen, Koblenz mit Deutschem Eck sowie Seilbahn & Festung Ehrenbreitstein, im Maifeld Burg Eltz bei Wierschem oder Schloss Bürresheim bei Mayen,  Nürburgring-Rennstrecke & Nordschleife; Flusstäler und Weinanbaugebiete von RHEIN, AHR und MOSEL.

Details ansehen
Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Infos zu dieser Route

Start:

Parkplatz zum Wingert

Ziel:

Parkplatz zum Wingert

Strecke: 3,6 km

Dauer: 1:15 h

Schwierigkeit: leicht

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 114 m

Abstieg: 114 m

Merkmale:

  • familienfreundlich
  • Rundtour

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstr. 1
54595 Prüm
Telefon: +49 6551 96560

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps

Gästebefragung

Gästebefragung

Verbringst Du aktuell einen Urlaub in der Eifel oder hast Du in den letzten 6 Monaten einen Urlaub in der Eifel gemacht? Dann freuen wir uns, wenn du an unserer Gästebefragung teilnimmst. Als Dankeschön kannst du ein Apple iPad gewinnen.