Waldweg auf der EifelSpur Wildnispfad, © Nordeifel Tourismus GmbH

EifelSpur Wildnispfad

Dahlem

Inhalte teilen:

Ruhe, frische Waldluft und rauschende Blätter - auf dieser Wanderung auf der "Eifelspur Wildnispfad" tauchen Sie ab die Wildnis des Waldes rund um Dahlem. Das Rauschen der Blätter im Wind, das Vogelgezwitscher aus den Tiefen des Waldes und das Knirschen unter Ihren Schuhen sind die einzigen Geräusche, die Sie hören werden. Perfekt zum abschalten.
Der Wildnispfad führt Sie zunächst zum Klosterkonvent Maria Frieden. Dort genießen Sie einen herrlichen Ausblick über die weiten Felder rund um den Klosterkonvent. Das Kloster wurden in den 1950ern gegründet und auch heute leben hier noch Nonnen. In der klostereigenen Kräuterwerkstett werden Öle und Kräutergetränke produziert.
Sie durchqueren unberührte Naturschutzgebiete, sehenswerte Laubmischwälder und kommen an großen Freiflächen vorbei, an denen Sie verweilen können. Zwischen den Wäldern erhalten Sie immer wieder schöne Ausblicke über Wildkräuterwiesen. Auch einen Blick auf den kleinen Flugplatz Dahlemer Binz können Sie zwischendurch erhaschen. 
Zwei Rastplätze laden zu einer Pause ein, bei der Sie die Sonnenstrahlen auf den Lichtungen genießen können. 
Wildnis- und Naturliebhaber werden sich auf dieser EifelSpur wohl fühlen. 

Markierung der Tour:

  • Wegmarkierung EifelSpur Wildnispfad, © Nordeifel Tourismus GmbH
"eifelspur_wildnispfad" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Trierer Straße 1, 53949 Dahlem (Kirche)

Ziel: Trierer Straße 1, 53949 Dahlem (Kirche)

Streckenlänge: 17,2 km

Dauer: 04:30 h

Schwierigkeitsgrad: mittel

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 275 m

Abstieg: 275 m

Merkmale:

  • Rundtour

Tipps zur Tour

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstr. 1
5459 Prüm
Telefon: +49 6551 96560

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn