Eifelleiter: Kaiser-Wilhelm-Turm, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Eifelleiter

Inhalte teilen:

Von Sprosse zu Sprosse...vom Rhein in die Hocheifel

Die rund 53 km lange Wochenend-Wandertour verbindet drei Landschaften miteinander. Beginnend im malerischen Rheintal erklimmt die EIFELLEITER das feurige Vulkangebiet des Brohltals und erreicht zum krönenden Abschluss über den höchsten Gipfel der Eifel, der Hohen Acht (747 m NN), das traumhafte Städtchen Adenau. Die EIFELLEITER bietet auf ihren drei Etappen eine Fülle an landschaftlichen Höhepunkten: Aussichtspunkte verführen zu Blicken in die Ferne, Naturerlebnisse laden zum Staunen ein, Vulkanismus und die feurige Vergangenheit der Eifel werden auf diesem Wanderweg greifbar.

Die Etappen der Eifelleiter

Eifelleiter Hohenleimbach, © Kappest

Eifelleiter - Gesamtstrecke

Länge: 54,2 km
Route: Bad Breisig bis Adenau
Schwierigkeitsgrad: mittel

Weitere Infos
rheinpromenade, © Marco Rothbrust

Eifelleiter Etappe 1

Länge: 15,7 km
Route: Rheinufer, Bad Breisig bis Niederzissen
Schwierigkeitsgrad: mittel

Weitere Infos
Wandern am Rodder Maar, Burg Olbrück im Hintergrund, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Eifelleiter Etappe 2

Länge: 15,2 km
Route: Bahnhof Niederzissen bis Erlebniswald Steinrausch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Weitere Infos
sonnenuntergang-hohe-acht, © Kappest_VG_Adenau

Eifelleiter Etappe 3

Länge: 22 km
Route: Erlebniswald Steinrausch bis Adenau Marktplatz
Schwierigkeitsgrad: schwer

Weitere Infos