wanderidylle-bei-hohenleimbach, © Kappest_VG_Adenau

Eifelleiter Etappe 3

Kempenich

Inhalte teilen:

Die Abschluss-Etappe führt zunächst zum verträumten Erlebniswald Steinrausch bei Kempenich. Vom "Hochsitz" bis zum "Tierweltsprung" lässt dieser Pfad keine Langeweile aufkommen.  Nach dem Besuch im Erlebniswald geht es für die Eifelleiter-Bezwinger entlang kleiner Eifelörtchen wie Lederbach und Hohenleimbach zum höchsten Punkt, der Hohen Acht. Unterwegs bieten Waldpassagen pure Natur und beeindruckende Fernsichten über die unberührte Eifellandschaft laden zum Genießen ein. Alsbald zeigen sich die imposanten Felsformationen der Hohen Acht und alle Mühen werden durch die Aussicht vom Kaiser Wilhelm Turm belohnt. Pfadartig bietet sich die Möglichkeit, bis zum quirligen Städtchen Adenau weiter zu wandern. Kurz vor dem Ziel besticht der Adenauer Kreuzweg, Kulturdenkmal und Stätte der Besinnung mit seiner Einzigartigkeit. Am Ziel angekommen lädt der historische Stadtkern mit seinen malerischen Fachwerkhäusern zum verweilen ein.

Markierung der Tour:

  • eifelleiter-logo_rgb_300dpi_5, © Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
"eifelleiter_-etappe-3-spessart-kempenich-adenau" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Erlebniswald Steinrausch

Ziel: Adenau Marktplatz

Streckenlänge: 22 km

Dauer: 8:18 h

Schwierigkeitsgrad: schwer

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 523 m

Abstieg: 751 m

Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring

kirchstraße 15-19
53518 Adenau
Telefon: 02691 305122
Fax: 02691 305196

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn