Sommerkonzert in Gerolstein

Sommerkonzert in Gerolstein

16.08.2024

Gerolstein

"Von Brahms bis zu Deep Purple“ Christoph Soldan und die Schlesischen Kammersolisten

Was entsteht, wenn ein klassischer Musiker Hits aus den 60ér Jahren für sein eigenes Kammerensemble arrangiert ? Äußerst liebevoll komponierte Stücke, in denen der Zuhörer sowohl die Ohrwürmer der Popmusik als auch große klassische Musik wiedererkennt ! So beginnt eines der Werke beispielsweise mit Tschaikowskys Streicherserenade, wechselt dann zu „somebody to love“ von Queen und endet, indem es wieder zu Tschaikowsky zurückkehrt. Ein wahres Cross – Over Projekt, das seinen Namen auch wirklich verdient. Und der Erfolg gibt dem Komponisten, Dariusz Zboch, und seinem Ensemble recht.

Die Schlesischen Kammersolisten sind eines der erfolgreichsten Streicherensembles Europas, das die Stimmführer der Schlesischen Philharmonie Kattowitz vereint. Die 5 ausgezeichneten Instrumentalisten, deren Ausbildung an verschiedenen Musikhochschulen in Polen und Deutschland stattfand, konzertierten seit der Gründung 1993 in den bedeutendsten europäischen Musikfestivals (Schleswig-Holstein Musik Festival, MDR Musiksommer, Rheingau Musik Festival). Und arbeiteten mit bedeutenden Künstlern zusammen, wie zum Beispiel Krzysztof Penderecki, Yehudi Menuhin, Christoph Eschenbach, Pinchas Zuckerman, Maxim Vengerov, Mscislav Rostropovich und dem deutschen Pianisten und Dirigenten Christoph Soldan. Über ihn äußerte sich Leonard Bernstein nach einer gemeinsamen Tournee: „Ich bin beeindruckt von der seelischen Größe dieses jungen Musikers.

“ Soldan, der an der Hamburger Musikhochschule bei Eliza Hansen und Christoph Eschenbach studierte, hat mittlerweile weltweit mit zahlreichen renommierten Orchestern und solistisch in einigen der bedeutendsten Konzertsälen gastiert, wie zum Beispiel im Gewandhaus Leipzig oder der Berliner Philharmonie. Seine Einspielung sämtlicher Klavierkonzerte Mozarts auf CD sowie Rundfunk- und Fernsehproduktionen im In- und Ausland dokumentieren seine künstlerische Tätigkeit. Christoph Soldan ist künstlerischer Leiter mehrerer Konzertreihen wie zum Beispiel des „Goldenen Oktober Schwandorf“, der Meisterkonzerte in Bacharach und der Klassikreihe im Haus der Kultur Waldkraiburg und unterhält ein eigenes Theater zusammen mit seiner Frau, der Tänzerin und Choreographin Stefanie Goes.

Die Deutsche Presse beschreibt Christoph Soldan als „eine Künstlerpersönlichkeit, die sich im Gegensatz zu einer rein technisch- virtuosen Ausrichtung mit der geistigen Dichte und der seelischen Dimension eines Kunstwerkes auseinandersetzt. Dieser Anspruch an die Musik und an sich selbst ist heutzutage recht selten geworden.“
www.theaterdoerzbach.de
www.schlesischekammersolisten.de


mehr lesen pdf: Programm

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 16. August 2024
    Um 19:30 Uhr

Ort

Burgstraße 18
54568 Gerolstein

Kontakt

Touristik GmbH Gerolsteiner Land
Burgstr. 6
54576 Hillesheim
Telefon: (0049) 6591 13 3000
Fax: (0049) 6591 13 9300

zur WebsiteE-Mail verfassen

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps

Weitere Veranstaltungen

Live Musik, © canva

Live-Musik von „Gestern und Heute“ mit Valentina
31.08.2024

Ab 19:30 Uhr Live-Musik von „Gestern und Heute“ mit Valentina in unserem gemütlichen Leo´s – Geselligkeit bei einem leckeren Cocktail, einem frisch gezapften Bier oder einem guten Glas Wein.– Eintritt frei! Anmeldung nicht erforderlich.Ab 18.00 Uhr ist unsere Küche für Sie geöffnet! – Zum Essen bitte einen Tisch reservieren: 06591/81 93 90Kurzfristige Programmänderung möglich. Auf der Homepage halten wir Sie ständig auf dem Laufenden www.loewenstein-hotel.de

Pilze sammeln, © pixabay

Wochenend-Pilzseminar für Anfänger
07.09. - 08.09.2024

Die Ökologie der Pilze, die häufigsten Arten, Speisepilze und ihre giftigen Doppelgänger, Sammel- und Zubereitungsregeln und die weitere Verwendbarkeit der Pilze werden thematisiert. Info/ Anmeldung (erforderlich bis zum 03.09.2024) Dr. Birgit Blosat (Dipl.-Biologin, Pilzsachverständige DGfM), Email: bblosat@t-online.de, Preis: Erwachsene 75,00 €, Kinder 40,00 € (zzgl. Kosten für das Pilzessen am Sonntag pro Person 15,00 € ohne Getränke), Treffpunkt: DRK-Seminarraum (Eingang Rückseite), Glaadter Str. 12, 54584 Jünkerath

Museumsbahnhof Ahütte, © Andreas Kurth

Zeitreise mit Krimiautor Mathias Berg
22.06.2024

Crime time im Museumsbahnhof mit Autor Mathias Berg, der druckfrisch seinen neuesten Krimi "Acht Schüsse im Schnee" vorstellen wird. Der Krimi spielt in den 1970er Jahren und ist angelehnt an wahre Begebenheiten, über deren Recherche der Autor berichten wird. Abendessen ab 18 Uhr, Beginn der Lesung 20 Uhr. Eintritt 18 EUR. Teilnahme nur nach Voranmeldung und solange Plätze frei.  Veranstaltungsort: Museumsbahnhof Ahütte, Bahnhofstr.9, 54579 Üxheim Weitere Infos unter www.bahnhofsleben.de . Kontakt: bahnhofsvorsteher@bahnhofsleben.de

Live Musik, © canva

Live-Musik von „Gestern und Heute“ mit Valentina
26.10.2024

Ab 19:30 Uhr Live-Musik von „Gestern und Heute“ mit Valentina in unserem gemütlichen Leo´s – Geselligkeit bei einem leckeren Cocktail, einem frisch gezapften Bier oder einem guten Glas Wein.– Eintritt frei! Anmeldung nicht erforderlich.Ab 18.00 Uhr ist unsere Küche für Sie geöffnet! – Zum Essen bitte einen Tisch reservieren: 06591/81 93 90Kurzfristige Programmänderung möglich. Auf der Homepage halten wir Sie ständig auf dem Laufenden www.loewenstein-hotel.de

Gerolsteiner "Verzeelsches Tour", © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz

Gerolsteiner "Verzeelschestour" auf dem Gerolsteiner Keltenpfad
28.10.2024

Geschichten vom Kampf der Elemente und aus dem Leben der Menschen mit  Johannes MunklerGerolsteiner „Verzeelschestour“, Getreu dem Motto „et jit net jerannt“ haben wir unseren Rucksack gefüllt mit ganz viel Zeit (3-4Stunden für ca. 6km und 150 Höhenmeter) sowie unterhaltsamen Geschichtchen und Gedichtchen entlang auf dem Keltenpfad. Empfehlung: Rucksackverpflegung, unterwegs keine Einkehr möglich. Info/Anmeldung: Johannes Munkler (Natur und Geoparkführer/in),  Tel.: 06591 3888, Mobil 0171 6443572, Mail: J.Munkler@web, www.eifelwanderer.de, Preis: Erwachsene 8,00€, Kinder bis 16 Jahre frei