Blutspur-Krimitag- DER HUND VON HILLESHEIM

Blutspur-Krimitag- DER HUND VON HILLESHEIM

21.09.2024

Hillesheim

Der BLUTSPUR-Krimitag
DER HUND VON HILLESHEIM

Eine alte Sage um einen mörderischen Hund, der durch die Nacht streift und ein grausiger Fund mitten im Eifelwald – dieser Kriminalfall steckt voller düsterer Geheimnisse. So viele Verdächtige und so viele Mordmotive …
Die BLUTSPUR-Ermittler haben alle Hände voll zu tun, um einen skrupellosen Mörder zur Strecke zu bringen.

Ob allein oder in kleinen Gruppen - hier können alle Krimifans ihre Fähigkeiten als Spürnase unter Beweis stellen. Ein spannendes Krimischauspiel, bei dem mit Überreichung des persönlichen Ermittlerausweises alle Besucher zu Ermittlern werden. Spurensuche im Städtchen, Zeugenbefragungen, Durchsuchungen, unzählige Indizien ...

Jeder BLUTSPUR-Krimitag beinhaltet:

  • Die Krimihandlung mit Schauspiel und Spielleitung
  • personalisierte Ermittlerausweise
  • Mittagessen
  • Kaffee und Kuchen am Nachmittag

Der Preis pro Person und Tag beträgt 148,- €

Beginn: 10.00 Uhr (Treffpunkt vor dem Kriminalhaus)
Ende: ca. 18.00 Uhr

Hier zur Buchung!

mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 21. September 2024
    Um 10:00 Uhr

Ort

Am Markt 5-7
54576 Hillesheim

Kontakt

KBV Verlags- und Medien GmbH
Am Markt 7
54576 Hillesheim
Telefon: +49 6593 998960

zur WebsiteE-Mail verfassen

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps

Weitere Veranstaltungen

Eingangsbereiche Museumsbahnhof Ahütte, © Andreas Kurth

Diskussion "Weichenstellung für die Eifelquerbahn?"
29.02.2024

Verbandsdirektor Thorsten Müller (Zweckverband SPNV RLP Nord) besucht den Museumsbahnhof Ahütte und freut sich auf den Austausch bei und zwischen Abendessen über die Perspektiven zur Reaktivierung der Eifelquerbahn Gerolstein - Daun - Kaisersesch. Teilnahme nur nach Voranmeldung und in Verbindung zum Abendessen ("Dreierlei vom Pfannkuchen" 29,50 EUR zuzüglich Getränke) Veranstaltungsort: Museumsbahnhof Ahütte, Bahnhofstr.9, 54579 Üxheim Weitere Infos unter www.bahnhofsleben.deKontakt: bahnhofsvorsteher@bahnhofsleben.de

Eifel-Literatur-Festival 2024_ Foto LEKY_Mariana, © Birte Filmer

30 Jahre Eifel Literaturfestival - Mariana Leky "Kummer aller Art"
19.04.2024

Mariana Leky „Kummer aller Art“ Mit ihrem Bestseller-Roman „Was man von hier aus sehen kann“ (2017) eroberte Mariana Leky die Herzen ihrer Leser und Kritiker im Sturm und wurde international bekannt. Mit skurilen Dorfbewohnern aus dem Westerwald, wie die Großmutter Selma.  Träumt sie von einem Okapi, steht ein Todesfall bevor. Mehr als zwei Jahre lang stand der Roman auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. „Ein kleines Buch über Kummer, das erstaunlich gute Laune macht“ hieß es über Lekys jüngsten Erzählband „Kummer aller Art“ (2022). Da schlagen sich ihre Figuren mit alltäglichen Problemen wie Schlaflosigkeit, Platzangst, Flugangst, Liebeskummer oder allgemeiner Traurigkeit herum. Der Alltag mit seinen Tücken und Tiefen und tollen Momenten. Ein Stimmungsaufheller par excellence. Seit vielen Monaten auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Preis: Vorverkauf 27,00 € (inkl. MwSt. und VVK-Gebühr), Abendkasse 29,00 €; -2 € für Schüler und Studenten Tickets / weitere Informationen unter: www.eifel-literatur-festival.de und www.ticket-regional.de

Bertradaburg Mürlenbach, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz

Bertrada-Tour von Birresborn nach Mürlenbach
17.03.2024

Die Rundtour führt uns über einen Walderlebnispfad zu den Eishöhlen von Birresborn, durch den Wald vorbei am Schützkreuz, dem Aussichtspunkt "Auf der Hardt" und dann abwärts nach Mürlenbach, vorbei an der Bertradaburg. Wanderstrecke: 13,3 km mit 400 Höhenmetern. Rucksackverpflegung erwünscht. Wanderführung und Anmeldung: Hans Melle, Tel.: 06591 8980910 oder Mobil: 0176 47522389, Treffpunkt: um 10:00 Uhr am Brunnenplatz (Infotafel des Eifelvereins), 54568 Gerolstein, Mitfahrerpauschale zum Start der Wanderung nach Birresborn: 3,00 € pro Person