Geologische Wanderung zum "Tag des Geotops"

Geologische Wanderung zum "Tag des Geotops"

15.09.2024

Die Felsen aus dem Erdzeitalter des Unterdevons begleiten uns bei dieser Wanderung. Vor 400 Mio. Jahren waren diese „Gesteine“ sandige und tonige Ablagerungen eines flachen, warmen Meeres. Diese wurden in viele Kilometer Tiefe versenkt, zu Festgesteinen umgewandelt und später gefaltet. Heute liegen sie durch Hebungsprozesse wieder an der Erdoberfläche. Versteinerte Wellenrippel zeigen immer noch den Wattcharakter dieser Ablagerungen. Höhepunkt der Wanderung ist die Felswand gegenüber dem Gebäudekomplex Vogelsang, die durch Artillerieübungen belgischer Soldaten freipräpariert wurde. Spektakuläre Falten im Gestein machen die Dynamik einer alten Gebirgsbildung deutlich. Der Rückweg erfolgt über die Victor Neels Brücke zur Burg Vogelsang.

Die Wanderstrecke ist für Kinderwagen geeignet.

Die etwa 8 km lange Wanderung verläuft entlang des malerischen Urftsees und führt an spektakulären Felsen vorbei, die einen hervorragenden Einblick in die Geologie des National parks Eifel geben.

Die Rückfahrt kann von der IP Vogelsang mit dem Nationalpark-Shuttle SB 82 nach Gemünd erfolgen. Die Fahrtkosten tragen die teilnehmenden Gäste selbst.

Wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung werden empfohlen. Am Ausgangspunkt und am Endpunkt bestehen Einkehrmöglichkeiten. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Für Schäden wird keine Haftung übernommen.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter info@nationalpark-eifel.de oder unter Tel. 02444 95100 erforderlich!


Uhrzeit: 11 Uhr
Kosten: frei 
Ort: Parkplatz an der Jugendherberge Gemünd
Info-Tel: 02444. 9510 0
Email: info@nationalpark-eifel.de

mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 15. September 2024
    Um 11:00 Uhr

Ort

*****

Kontakt

Nationalparkforstamt Eifel
Urftseestr. 34
53937 Schleiden-Gemünd
Telefon: (0049) 2444 95100
Fax: (0049) 2444 951085

zur WebsiteE-Mail verfassen

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps