Ein Tag rund um Burg Eltz | Burg Eltz | Ausflugsziele | Urlaub Eifel

Ein Tag rund um Burg Eltz

Burg Eltz ist die Märchenburg der Eifel. Seit über 8 Jahrhunderten steht die Burg auf einem Felssporn im Elzbachtal.

Burg Eltz - eine Burg wie aus dem Märchenbuch. Auf einem Felssporn umgeben von dichten Wäldern und umflossen vom Elzbach thront die aus dem 12. Jahrhundert stammende Anlage. Seitdem hat sie alle Angriffe und Kriege unzerstört überstanden. Seit über 30 Generationen ist die Burg im Besitz einer Familie. 
Bei regelmäßigen Führungen kann man die unvergleichliche Architektur und originale Einrichtunge aus acht Jahrhunderten erleben.
Nach dem Besuch der Burg und einer Einkehr in der Burgschänke empfiehlt sich noch ein Besuch der nahegelegenen Stadt Münstermaifeld. Ein historischer Stadtrundgang führt durch die engen Gassen mit eindrucksvollen Höfen und Stadthäusern. Im Archäologischen Museums Maifeld steht der bedeutende Fund eines fränkischen Gräberfelds im Mittelpunkt.  

mehr lesen

Inhalte teilen:

    • Vormittags Burg Eltz

      Burg Eltz - Die Märchenburg im Eifelwald

      Hohe Türme, pittoreske Erker, schützende Mauern und ein tiefer Schlossgraben versetzen den Besucher ins Staunen, wenn die gut erhaltene Mittelalter-Burg wie aus dem Nichts auf einem der Wanderwege – z.B. dem preisgekrönten Traumpfad „Eltzer Burgpanorama“, erscheint. Das Innere birgt einiges an gut erhaltenen Schätzen: der imposante Rittersaal, die Rüst- und Schatzkammer oder die Schlaf-, Wohn- und Schreibzimmer. All das kann man zwischen April und November auch bei einer Führung erleben, für kleine Entdecker gibt’s spannende Kinderführungen.
      Weg zur Burg Eltz, © Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, D. Ketz
    • Nachmittags

      Historisches Münstermaifeld

      Hoch über den sanft gewellten Hügeln des Maifelds thront weithin sichtbar die kleine Stadt Münstermaifeld mit ihrer imposanten Stiftskirche. Ein Streifzug durch die engen Gassen mit ihren eindrucksvollen Höfen und Stadthäusern führt zurück in eine bewegte Geschichte. Neu ausgeschildert ist ein historischer Stadtrundgang, der an der Tourist-Information am Münsterplatz beginnt. Dort erhält man auch einen Faltplan zum Stadtrundgang. Stadtführungen finden jeden Sonn- und Feiertag um 14 Uhr, von April bis 1. November, statt. Treffpunkt ist die Tourist-Information.
      Blick auf Münstermaifeld mit Stiftskirche, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz
    • Nachmittags

      Archäologisches Museum Maifeld

      Dauerausstellung "Reichtum. Macht. Seelenheil" - Das archäologische Museum in Münstermaifeld lädt unter dem Motto „Reichtum. Macht. Seelenheil“ dazu ein, tiefer in die Geschichte des Maifelds einzutauchen. Dabei gehen Sie tatsächlich in die Tiefe, denn das spannend inszenierte Museum befindet sich im Gewölbekeller der alten Propstei.
      Museum
    • Abends

      Löffel's Landhaus

      Im ehemaligen Marionettentheater in Münstermaifeld erwartet Sie ein einzigartiges Ambiente. Dazu bietet Günter Löffels moderne deutsche Küche mit ihren außergewöhnlichen Kartoffelspezialitäten ein besonderes Geschmackserlebnis.
      Terrasse