Wild- und Erlebnispark Daun

Daun

Inhalte teilen:

Durch den Wild- und Erlebnispark Daun führt eine Autowanderstraße mit einer Länge von ca. 8 km durch die wunderschöne Landschaft der Vulkaneifel mit Bergen, Tälern und Bächen. Die Tiere können sich frei auf dem großen Gelände bewegen und kennen durch die Tribünen, wo die Möglichkeit besteht aus dem Auto auszusteigen, den Kontakt zum Besucher.
Diese Tiere gibt es zu sehen: Mufflons, Wildyak, Lamas und Nandus, Rotwild, Damwild, Greifvogelgehege, Affenschlucht mit Berberaffen.

Ausserdem gibt es noch eine 800m lange Sommerrodelbahn und eine Erlebniswelt mit vielen Spielmöglichkeiten und einem Bauernhof der Minitiere.

"Prüfbericht Reisen für Alle" als pdf

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Der Wildpark ist mit Einschränkungen geöffnet. Bitte informieren Sie sich auf der Webseite des Wildparks.

    (Saison)
    15.03. bis 15.11.
    10.00 bis 18.00 Uhr
    ab dem 29.10. nur bis 17.00 Uhr

    (Winter)
    16.11. bis 14.03.
    10.00 bis 16.00 Uhr

    Park-Einfahrt
    (Saison)
    bis spätestens 17.00 Uhr (bzw. ab dem 29.10. bis 16.00 Uhr)
    (Winter)
    bis spätestens 15.00 Uhr

    Ausfahrt
    (Saison)
    bis spätestens 18.00 Uhr (bzw. ab dem 29.10. bis 17.00 Uhr)
    (Winter) bis spätestens 16.00 Uhr

    Bei Eis und Schnee bleibt der Park geschlossen.

    Sommerrodelbahn Geöffnet von Mitte März bis Mitte November In den Ferienzeiten täglich von 11.00 – 18.00 Uhr. Außerhalb der Ferienzeiten bitte nachfragen.

Ort

Daun

Kontakt

Wild- und Erlebnispark Daun
Wildparkstraße 1
54550 Daun-Pützborn
Telefon: (0049) 06592 3154
Fax: (0049) 06592 3154

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren