Hopfenfelder bei Pruemzurlay am Pruem-Radweg, © Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH/ D.Ketz

Tagestour auf dem Enz- und Prüm-Radweg (Neuerburg-Irrel)

Neuerburg

Inhalte teilen:

Diese Radtour führt von den rauen und kargen Höhen des wilden Isleks durch die fruchtbaren, offenen Kulturlandschaften des Bitburger Gutlandes. Ganz unterschiedliche Naturschönheiten begleiten den Radfahrer auf seiner Tour, die ihn entspannt fast ohne Steigung flussabwärts den Enz- und Prüm-Radweg strömen lässt: von schattenspendenden Wäldern über duftende Streuobstwiesen bis hin zu beeindruckenden Hopfenfeldern rund um Holsthum. Hier, wo der berühmte Bitburger Siegelhopfen gedeiht, kann man den Hopfenbauern auf den Feldern über die Schultern schauen. Bei Hopfenbauer Dick stehen regelmäßig Hofführungen oder Bierseminare auf dem Programm – auch ein Besuch des Hoflädchen mit einem Angebot vielfältiger Genüsse der Region ist zu empfehlen.  

Das große Finale erwartet den Radfahrer dann am Ende der Tour: An den Irreler Wasserfällen bahnt sich die Prüm durch ein Meer von wild durcheinandergewürfelten Felsbrocken kaskadeartig ihren Weg. Die Entstehungsgeschichte dieses Naturschauspiels geht auf das Ende der letzten Eiszeit vor 11.000 Jahren zurück. An diesem beeindruckenden Ort gibt es zahlreiche Möglichkeiten für eine letzte Rast. Wer sich vor der Heimfahrt kulinarisch belohnen will, findet in Irrel einige Einkehrmöglichkeiten, z.B. regionale Küche mit Eifeler Gerichten im Restaurant Koch-Schilt

Tipp:
Das Auto Irrel parken und mit dem RadBus Enztal (Linie 423) bis nach Neuerburg fahren. Dort kann man sich noch im Restaurant „Bei Johann“ stärken, bevor man kurz zu Fuß über den „Neuer-Burg-Weg“ bis zur Wallfahrtsstätte Schwarzbildchen spaziert um dann in die Tour auf dem Enz-Radweg zu starten. 

Hinweis:
Vorabreservierungen von Tickets sind möglich, der Transport von E-Bikes leider nicht. 

Markierung der Tour:

  • Radwege Eifel: Wegemarkierung Enz-Radweg
  • Radwege Eifel: Wegemarkierung Prüm-Radweg
"tagestipp-rad-_-neuerburg-irrel" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Neuerburg

Ziel: Irrel

Streckenlänge: 30 km

Dauer: 2:05 h

Schwierigkeitsgrad: mittel

Tourenart: Radfahren

Aufstieg: 162 m

Abstieg: 318 m

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Telefon: +49 6551 96560

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn