Steinborner Drees

Daun

Inhalte teilen:

Der Steinborner Drees ist ein stark eisen- und kohlenstoffdioxidhaltiges Mineralwasser, das in der Ortsmitte von Steinborn reichlich aus einem Brunnen sprudelt. Bis zu 6 Liter in der Minute kann der Natrium-Calcium-Magnesium Hydrogencarbonat Säuerling an erfrischendem Mineralwasser mit einer Wassertemperatur von durchschnittlich 11,6° C ausstoßen.

Das Wasser des Steinborner Drees spritzt in einer gläsernen Säule hoch und fließt unter Bildung rostroter Ablagerungen über einen Hahn aus.
Die Besonderheit dieses Brunnens ist ein Gedicht, dass auf dem aufwendig gestalteten Brunnen verziert ist:

Kommt einer und trinkt bei mir.
Glaubst du, er dankt dafür?
Ich aber sprudle und springe nur so
und bleibe des Gebens und Springens froh.
So schön und einfach ist mein Leben
Geben immer nur Geben.

Füllen Sie ganz in Ruhe Ihre Portion Mineralwasser ab und verweilen Sie unter dem Pavillon, bevor Sie Ihre Wanderung fortsetzen.


Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre: "Dreese - Mineralwasser- und Kohlensäurequellen der Vulkaneifel"


Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Ganzjährig zugänglich.
    Die Dreese sind ganzjährig zu besuchen. Je nach Witterung und Bodenbeschaffenheit sind sie unterschiedlich gut zu erreichen.

Ort

Daun

Kontakt

Steinborner Drees
Am Sauerbrunnen 1
54550 Daun-Steinborn
Telefon: (0049)6592 951370

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn