Marienkapelle mit Sakristei

Volkesfeld

Inhalte teilen:

Die Kapelle wurde im Jahre 1826 erbaut. Im Jahre 1906 wurde sie durch einen neuen Altar und vier gemalte Fenster verschönert. Letztere stellen die Geburt Jesu und die hl. Familie, den zwölfjährigen Jesus im Tempel und neues Dankopfer dar.

Ort

Volkesfeld

Kontakt

Dorfgemeinschaftshaus Volkesfeld
Nettestrasse 6
56745 Volkesfeld
Telefon: (0049) 2655 4320

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Blick auf Burg Olbrück, © Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, D. Ketz

Burg Olbrück

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bleiben Burg-Kiosk und Bergfried vorübergehend geschlossen. Die restliche Burganlage kann zu den regulären Öffnungszeiten (11.00 Uhr bis 18.00 Uhr) besichtigt werden. Aus Gründen der Verkehrssicherheit sind derzeit nicht alle Bereiche des Burggeländes zugänglich. Hunde sind auf dem Burggelände erlaubt (jedoch nicht auf dem Spielplatz, im Bergfried und bei Veranstaltungen). Burg Olbrück liegt inmitten des großartigen Vulkangebietes der Eifel. Die erdgeschichtliche Dimension des Vulkanismus und die kulturgeschichtliche des Mittelalters stoßen hier unmittelbar aufeinandern und werden auf der Burg Olbrück greifbar!