Malerischer Luftkurort: Heimbach

Heimbach

Inhalte teilen:

Überragt von der mittelalterlichen Burg Hengebach, Sitz der Internationalen Kunstakademie, liegt der historische Wallfahrtsort im Rurtal. Mit seinen Fachwerkhäusern, Galerien, gemütlichen Gasthäusern und Straßencafes lädt das Städtchen zum Spaziergang in malerischer Atmosphäre ein. Sehenswert sind auch die Wallfahrtskirchen mit ihren Kunstschätzen, Deutschlands schönstes Jugendstil-Wasserkraftwerk, das Wasser-Info-Zentrum Eifel und das Nationalpark-Tor im Bahnhof. In Heimbach kreuzen sich inmitten von Naturschutzgebieten viele Rad- und Wanderwege. Beliebte Ausflugsziele sind die Abtei Mariawald und der Rursee mit Schifffahrt und Wassersportmöglichkeiten. Heimbach empfiehlt sich als staatlich anerkannter Luftkurort.

Ort

Heimbach


Kontakt

Stadt Heimbach
Hengebachstraße 14
52396 Heimbach
Telefon: (0049) 24 46 808 0
Fax: (0049) 24 46 808 8

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Eingang Babalu

Babalu Ronig

Für Sie sind wir in Ihrer Urlaubsregion….  ....die Buchhandlung  Wir sind überzeugt: Bücher machen das Leben schöner, erfüllter und erfolgreicher - denn Bücher inspirieren, begeistern, unterhalten, geben Kraft und regen zum Nachdenken an.   ....der Spielzeugladen  Ob Brettspiel, Puzzle oder Kartenspiel - genießen Sie im Urlaub doch einfach mal wieder das gemeinsame Spielen! Und für die Fans der Handpuppen von Folkmanis und LivingPuppets: bei uns warten über 300 Exemplare auf Sie!   ….die Tourist-Info  Wanderkarten, Ausflugstipps, Informationen – kurz: alles für Ihren Aufenthalt finden Sie bei uns. Dazu die Bücher zur jüngeren Geschichte des Ortes, eine Auswahl an Souvenirs und Postkarten zu Hürtgenwald und Vossenack.