Rursee-Schifffahrt & Rursee-Bahn

Heimbach

Inhalte teilen:

Die drei Talsperren Rursee Schwammenauel, Obersee und Urftsee bilden die Eifeler Seenplatte. Hier ist die weiße Flotte der Rursee Schifffahrt zu Hause. Zusammen mit dem Obersee ist der 8 km² große Rursee rund 20 km lang.

Gehen Sie an Bord, lassen Sie sich im Bordrestaurant vom freundlichen Personal der Rursee Schifffahrt verwöhnen. Anschließend auf dem Oberdeck im Sonnenschein einheimische Vögel beobachten und die Seele baumeln lassen. Mehrere Anlegestellen ermöglichen es, die Fahrt zu unterbrechen, zu starten oder zu beenden:
In Schmidt-Eschauel lädt ein naturnaher Badestrand ein. Vom Kermeterufer aus kann zu Wanderungen durch den dicht bewaldeten Kermeter gestartet werden. Gut einkehren lässt es sich in Woffelsbach. In Rurberg erwartet Sie ein schöner Ortskern.
Empfehlenswert ist auch eine Fahrt auf dem Obersee. Hier verkehren die geräuschlosen modernen Elektroschiffe "St. Nikolaus" und die "Seensucht" ab oder nach Einruhr und nach Jägersweiler. Von hier aus führt ein Wanderweg nach Vogelsang.
Rundfahrten zur Urftseemauer stehen ebenfalls täglich auf dem Fahrplan.

Ein Erlebnis ist die einstündige Rundfahrt mit der „Rursee Bahn“ in das nahe gelegene Kurstädtchen Heimbach. Die Fahrt führt vorbei an dem kleinen Staubecken, dem Jugendstilkraftwerk, dem nahe gelegenem Nationalpark Eifel und dem Landal Ferienpark nach Schwammenauel. Besonders interessant ist diese Bahn für Gäste aus den Niederlanden und Belgien, da die „Rursee Bahn“ eine direkte Zuganbindung nach Aachen-Düren-Heimbach hat.

Den Blick auf den Rursee genießen, dabei im Wellnessbereich relaxen oder sich auf der großen Außenterrasse mit kulinarischen Leckerbissen verwöhnen lassen. Im Hotel „Der Seehof“ ist das möglich. Von hier aus ist der Nationalpark Eifel mit seinem Freizeitangebot ganz nah.

"Fahrplan der Rurseeschifffahrt 2018" als pdf"Fahrplan der Rurseebahn 2018" als pdf

Ort

Heimbach

Kontakt

Rursee-Schifffahrt KG
Schwammenauel
52396 Heimbach
Telefon: 0049 2446 479
Fax: 0049 2446 1267

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

1

Vergangenheit ERfahren

Erleben Sie mit uns die Eifel vom Fahrersitz aus - Erfahren Sie im echten Wortsinn die Historie und den Mythos Automobil, erleben Sie die spannende Vergangenheit der Geschichte dieser einzigartigen Landschaft vom Vulkanismus vor einigen Millionen Jahren über die Römerzeit, das Mittelalter bis zur Neuzeit, in der das Automobil wichtige Impulse in der Eifel gesetzt hat. So ist der Bau des legendären Nürburgring unmittelbar mit dem in Nideggen ab 1922 ausgeführten Straßenrennen verknüpft. Erleben Sie diese spannende Vergangenheit mit uns!