Lebensmittelgeschäft "...nah und gut" in Kottenheim

Kottenheim

Inhalte teilen:

Wie der Name verspricht bieten Nah-und-Gut-Märkte Lebensmittel zusätzlich befindet sich noch eine Bäckerei und ein Imbiss-Stand am gleichen Standort

Wie der Name verspricht bieten Nah-und-Gut-Märkte Lebensmittel in unmittelbarer Nachbarschaft bei hohen Qualitätsstandards. Die Geschäfte sind klein bis mittelgroß und fungieren oft als Treffpunkt der ansässigen Bevölkerung. Vor allem in ländlichen Regionen leisten die Niederlassungen einen beträchtlichen Beitrag zur Infrastruktur, da sie schnell erreichbar und mit allen wichtigen Artikeln des täglichen Bedarfs ausgestattet sind. Schwerpunkt des Vollsortiments sind Frischwaren wie Obst und Gemüse, Fleisch- und Wurstprodukte sowie regionale Erzeugnisse. Die Güte der Produkte orientiert sich an den gewohnt hohen Ansprüchen der Edeka-Gruppe, welcher Nah und Gut als eigene Sparte angehört. Die besondere Nähe zum Kunden gewährleistet eine kompetente, freundliche und individuelle Beratung.

Telefon:
+492651700583
Fax:
06832 1209
Website:

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Öffnungszeiten Nah und Gut:  

     Montag-Freitag: 07:30 - 18:00 Uhr

     Samstag 06:20 - 14:00 Uhr

    Bäckerei zusätzlich So.07:30 - 11:00 Uhr


    Öffnungszeiten - Imbiss:

    Mo.-Fr. 12:30 - 14:30

    Sa. 12:00 -14:00 Uhr


    Bitte beachten Sie das die Öffnungszeiten sich ändern können!



Lebensmittelgeschäft "...nah und gut" in Kottenheim

Hausener Straße 1
56736 Kottenheim
Telefon: 00492651 700583

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Blick von der Aussichtsplattform am Hochsimmer, © Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Aussichtsplattform "Silbersandblick" am Hochsimmer

Die Aussichtsplattform "Silbersandblick" befindet sich an der Westflanke des Hochsimmers unweit des Wanderweges hinauf zum Hochsimmerturm. Die rund 26 m² große hölzerne Plattform ist mit 2 großen Sitzbänken ausgestattet und wurde im Sommer 2020 von der Fa. Josef Ackermann in Kooperation mit dem Forst erstellt und der Ortsgemeinde St. Johann offiziell übergeben. Sie bietet einen traumhaften Ausblick auf die namengebende Grube Silbersand, das Nitztal, die umliegenden Gemeinden bis hin zur Nürburg und der Hohen Acht.