Kneipp Anlagen im Kurpark Manderscheid

Manderscheid

Inhalte teilen:

Im GesundLand Vulkaneifel liegt die Kurstadt Manderscheid, umgeben von ausgedehnten Mischwäldern in den Hügeln der Vulkaneifel. Das gesunde Klima vor Ort lädt seit vielen Jahren Gäste zum Kuraufenthalt und Kneippen ein. In den beiden Kurparks der Stadt atmen Sie die sauerstoffreiche Luft ein, regen Sie Ihren Kreislauf in den Tretbecken an und verweilen auf den vielen Bänken und Liegen. Kneippen Sie in Manderscheid an folgenden Stellen:

Wassertretbecken am Achtsamkeitspfad Kleine Kyll: Fußtretbecken und Armbecken -  Mosenbergstraße zwischen Eifelklinik und Heidsmühle
Wassertretbecken im Kurpark 1: Fußtretbecken – hinter dem Kurhaus in der Grafenstraße
Wassertretbecken im Kurpark 2: Fußtretbecken und Armbecken – hinter dem ehem. Rathaus - Friedrichstraße-Kieselweg

Die beiden Tretbecken in den Kurparks werden durch Quellwasser gespeist. Die Becken sind nur in den Sommermonaten in Betrieb.



Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    nur in den Sommermonaten in Betrieb

Ort

Manderscheid

Kontakt

GesundLand Vulkaneifel
Kurpark Manderscheid - Tourist Info Manderscheid
54531 Manderscheid

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Notbereitschaftsdienst

Krankenhaus Daun

Ärztlicher BereitschaftsdienstDen ärztlichen Bereitschaftsdienst für den bereich Daun-Mehren-Gillenfeld-Manderscheid sowie Bereich Kelberg-Ulmen erreichen Sie unter folgender Telefonnummer:01805 112078Über diese Nummer werden Sie mit der ärztlichen Bereitschaftsdienststelle Standort Daun verbinden, die im Krankenhaus Daun eingerichtet ist.Dienstzeiten der Bereitschaftsdienstzentrale:Wochenende Freitag 18 Uhr bis Montag 8 UhrMittwoch 13 Uhr bis Donnerstag 8 UhrFeiertage ab 18 Uhr Vorabend bis 8 Uhr des Folgetages.Um telefonische Anmeldung wird gebeten!

SonnenbergKlinik, © Sonnenberg Klinik

Sonnenberg Klinik GmbH, Bad Bertrich

Sonnenberg-Klinik Die Sonnenberg Klinik GmbH Bad Bertrich ist eine Klinik für ganzheitliche Vorsorge- und Rehabiliationskuren für Mütter und Väter mit Kindern. Die Stärke der Klinik ist das ganzheitliche Verständnis im Team: Ärzte, Schwestern, Therapeuten, Kinderbetreuer und alle anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verständigen sich regelmäßig über gemeinsame Schritte für das Wohlbefinden der Patienten. Die idyllische Lage der Klinik - umgeben von herrlicher Natur - trägt ebenso zur Genesung der Patienten bei. Es wird bei allen therapeutischen Maßnahmen auf eine starke Kooperation mit den Gästen gesetzt. Indikationen: Bewegungsorgane, Entzündlich-rheumatische Erkrankungen, Psychosomatische Erkrankungen, Stoffwechsel Textquelle: Broschüre "Gesund bleiben, gesund werden!", Heilbäder und Kurorte in Rheinland-Pfalz und im Saarland (Herausgeber: Tourismus- und Heilbäderverband Rheinland-Pfalz e. V., Löhrstraße 103-105, 56068 Koblenz)

Klinik Altburg, © MEDIAN Kliniken Daun

MEDIAN Klinik Daun - Altburg, Schalkenmehren

MEDIAN KLINIKEN DAUN – ALTBURG In der Klinik Altburg werden polytoxikomane junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 35 Jahren behandelt. Sie benötigen eine Vielzahl ineinandergreifender therapeutischer Maßnahmen, um ein suchtmittelfreies Leben Schritt für Schritt aufzubauen. Neben Einzel-, Gruppen- und Familientherapie sowie Kunst- und Körpertherapie sind deshalb Informationen und tatkräftige Hilfe in allen sozialen Angelegenheiten ein wesentlicher Erfolgsfaktor des stationären Aufenthalts. Es wird versucht, so individuell wie möglich auf die Bedürfnisse der Patienten einzugehen. Deshalb gibt es beispielsweise geschlechtsspezifische Therapieangebote, die Mitaufnahme von Kindern genauso wie die Behandlung ausländischer Patienten. Indikationen • Abhängigkeitserkrankungen