Greifvogelstation & Wildfreigehege Hellenthal

Hellenthal

Inhalte teilen:

Den Tieren ganz nah - Majestätisch kreisen die Geier über der Greifvogelstation Hellenthal und segeln auf ihren annähernd drei Meter breiten Schwingen ins Tal, stolze Adler schrauben sich in der Thermik in die Höhe, um auf Zuruf des Falkners in rasantem Sturzflug auf dessen Hand zu landen, Eulen und Falken und der majestätische Andenkondor Santiago beeindrucken mit ihren Auftritten – die Greifvogelstation mitten im Wildgehege Hellenthal zählt mit ihrer Artenvielfalt und den spannenden Flugshows weltweit zu den führenden Anlagen dieser Art. Sie befindet sich hoch über der Oleftalsperre mitten in der Eifel in Hellenthal.

Gut ausgebaute Waldwege führen durch das weitläufige Gelände und nach dem Erkunden der Greifvogelstation warten im Wildgehege viele einheimische Wildtiere wie Rot- und Damwild, Muffelwild, Wildschweine, Tarpane, Steinmarder und Luchs auf einen Besuch. In den Kontaktgattern können einige der Tiere sogar ohne Zaun gefüttert werden und man kommt ihnen ganz nah – ein kleines Abenteuer nicht nur für die Kinder.

Wer mag, kann sich mit dem „Adlerexpress“ durch das Gelände fahren lassen und im „Kinderland“ wollen Kaninchen, Meerschweinchen, Hühner und Ziegen ausgiebig gekrault werden. Auf dem Spielplatz können die Kleinen dann ihre letzten Reserven mobilisieren und herumtoben. Stärken kann sich die ganze Familie nach den tierischen Erlebnissen im Restaurant „Zum Adler“ oder im Imbiss „Waldschänke“. Plätze für das mitgebrachte Picknick stehen ebenfalls zur Verfügung.

Die Anlage ist das ganze Jahr über geöffnet und jede Jahreszeit hat ihren besonderen Reiz. Im Frühjahr zum Beispiel schaut der Nachwuchs der Tiere neugierig aus seinen Bauten oder Nestern und wagt erste Gehversuche auf den Wiesen oder schwingt sich zum ersten Mal in die Luft. Im Herbst ist das Röhren der Hirsche weit zu hören – die Brunftzeit ist da.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Es ist KEINE vorherige Anmeldung nötig um das Wildfreigehege zu besuchen.
    Es ist allerdings verpflichtend, bei einem Besuch Ihre Kontaktdaten zu erfassen.

    Diese Regelung ist abhängig vom aktuellen Inzidenzwert. Bitte informieren Sie sich vorab telefonisch oder auf der Internetseite.

    Öffnungszeiten:

    Apr.-Okt. tägl. 9.00-18.00 Uhr
    Nov.-Mrz. tägl. 10.00-17.00 Uhr

Ort

Hellenthal

Kontakt

Greifvogelstation & Wildfreigehege Hellenthal
Wildfreigehege 1
53940 Hellenthal
Telefon: (0049) 2482 7240
Fax: (0049) 2482 7428

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn