Flugplatz Dahlemer Binz

Dahlem

Inhalte teilen:

Der in der Gemeinde Dahlem gelegene Flugplatz Dahlemer Binz ist Gewerbestandort und Flugsportzentrum. Die Dahlemer Binz ist ein öffentlicher Verkehrslandeplatz und Segelflugplatz in der Eifel-Gemeinde Dahlem, ca. 35 km südwestlich von Euskirchen. Der Flugplatz ist zugelassen für: Motorflugzeuge bis 5700 kg Fluggewicht Motorsegler Der Flugplatz bietet: Start- und Landebahn (30 m breit) mit einer Länge von 1.070 m + 200 m Mehrere Segelflugbahnen (1.070 m und 1.280 m) Moderne Flugplatztechnik, Gleitwinkelbefeuerung (PAPI), Bahnrandbefeuerung und Anflugbefeuerung (Bahn 24), großzüglige Sicherheitsflächen an Bahnenden (200 m) Drehteller- und Sammelhallenplätze, Günstige Gewerbeflächen Zulassung: Motorflugzeuge bis 5,7 t MPWDie Start- und Landebahn ist asphaltiert und weist bei 30 m Breite eine Länge von 1.070 m + 200 m auf. Drei Segelflugbahnen für Winden- und Flugzeugschlepp dienen dem Segelflugsport. Fallschirmabsprung und Ballonaufstiege sind möglich. Neben dem u.a. modern ausgestatteten Tower, Dreh- und Sammelhallenplätzen, Tankstation für alle Flugbetriebsstoffe, Gleitwinkelbefeuerung (PAPI), kann der Platz seit dem Jahre 2004 mit einer - Bahnrandbefeuerung und Anflugsbefeuerung (24) sowie - mit großzügigen befestigten Sicherheitsflächen (200 m) aufwarten.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Sommer:

    1. April - 31. Oktober 09:00 - 20:30 (max. SS)
    Auf Anfrage (O/R): 07:00 - 09:00; 20:30 - SS + 30
    NVFR, PPR SS -20:00

    Winter:

    grundsätzlich PPR
    1. November - 31. März 09:00 - SS
    Auf Anfrage (O/R): 07:00 - 09:00; SS - SS + 30
    NVFR, PPR SS - 20:00

Ort

Dahlem

Kontakt

Flugplatz Dahlemer Binz
Dahlemer Binz 50
53949 Dahlem
Telefon: (0049) 2447 1493

zur Website

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn