Erlöserkirche Gerolstein

Erlöserkirche Gerolstein

Gerolstein

Informationen zur Barrierefreiheit
Informationen zur Barrierefreiheit
mehr Details

Die Erlöserkirche in Gerolstein zählt zweifelsfrei zu den Orten, die Gäste während eines Aufenthaltes in der Brunnenstadt Gerolstein besuchen sollten.

Millionen von Mosaiksteinen, die den Innenraum der Kirche je nach Lichteinfall spektakulär zum Leuchten bringen, zeugen von Reichtum und Macht des letzten deutschen Kaisers. Am 25. Mai 1911 erfolgte die Grundsteinlegung der außergewöhnlichen, evangelischen Erlöserkirche, auf direkten Befehl Wilhelms II, mitten ins Herz der katholischen Eifel. Nach knapp zweijähriger Bauzeit ließ es sich eben jener Kaiser, kurz vor Ende seiner Regentschaft nicht nehmen, den kostspieligen Prachtbau höchstpersönlich am 15.10.1913 einzuweihen. Die Erlöserkirche gilt als seltenes kunsthistorisches Dokument der ausgehenden deutschen Kaiserzeit und wird als politisches Denkmal interpretiert. Der beeindruckende Zentralbau im neoromanischen Baustil mit den funkelnden Goldmosaiken begeistert jedes Jahr tausende Kirchenbesucher und zählt zu den Top-Sehenswürdigkeiten in der Vulkaneifel-Region.

Eine Besichtigung der Kirche ist ausschließlich im Rahmen einer Führung möglich!

Öffentliche Führungen
Die ca. einstündigen Service-Führungen, die  von April bis Oktober jeweils mittwochs und samstags um 11:00 Uhr und 15:00 Uhr angeboten werden, umfassen sowohl die bei den Ausschachtungsarbeiten für den Bau der Kirche entdeckten Fundamente der römischen Villa rustica als auch die Kirche selber. (vorbehaltlich kirchlicher Termine)
Die Teilnahme an einer Service-Führung kostet 4,00 €/Person.

Private Führungen
für Gruppen sind zum Preis von 35,- €/ Gruppe und für Gruppen ab 11 Personen zum Preis von 3,50 € pro Person nach individuellen Kundenwünschen ganzjährig in der Tourist-Information Gerolsteiner Land GmbH, Bahnhofstraße 4/Reisezentrum, 54568 Gerolstein, Tel. 06591/13 3100 buchbar.


TICKETS: Tickets für die Service-Führungen erhalten Sie ab sofort in unserem Ticketshop oder bei der Tourist-Information Gerolsteiner Land (Anmeldung/Buchung ist erforderlich)

mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. April bis 31. Oktober
    Mittwoch
    11:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 16:00 Uhr

    Samstag
    11:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 16:00 Uhr

  • Vom 1. April bis 31. Oktober
    Mittwoch
    11:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 16:00 Uhr

    Samstag
    11:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 16:00 Uhr

Wichtiger Hinweis für Gäste und Kirchenbesucher:
Die Erlöserkirche kann vom April bis Oktober im Rahmen einer offenen Führung besichtigt werden.
Offene Führungen finden, vorbehaltlich kirchlicher Termine jeweils mittwochs und samstags um 11.00 und 15.00 Uhr statt, Dauer ca. 1 Stunde.
Private Führungen ab 2 Personen können das ganze Jahr über bei der Touristik GmbH angefragt werden - 06591 13 3100 oder touristinfo@gerolsteiner-land.de

Ein Anruf, ob die geplanten Serviceführungen mittwochs und samstags wie angekündigt stattfinden, wird dringend empfohlen,
Tel. 06591/13 3100

Barrierefreie Austattungsmerkmale

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden.
  • Die Eingänge sind visuell kontrastreich gestaltet, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Treppenstufen sind nicht visuell kontrastreich gestaltet. Treppen haben beidseitige Handläufe.
  • Die Exponate sind nicht gut ausgeleuchtet.
  • Informationen werden schriftlich vermittelt und sind visuell kontrastreich gestaltet.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
Prüfbericht: Sehbehinderung / Blinde

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Der Name der Kirche und des Museums ist von außen nicht klar erkennbar.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Informationen sind nicht mit Bildern dargestellt.
Prüfbericht: Kognitive Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt keinen Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Informationen zu den Exponaten und Objekten werden schriftlich vermittelt.
Prüfbericht: Hörbehinderung / Gehörlose

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht. 

  • Es gibt keine gekennzeichneten Parkplätze für Menschen mit Behinderung.
  • Der Weg vom Parkplatz zur Kirche ist 50 m lang und teilweise nicht leicht begeh- und befahrbar.
  • Die Kirche ist stufenlos zugänglich über den Nebeneingang.
  • Fast alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind ebenerdig oder über Rampen zugänglich. Ausnahme: Das öffentliche WC ist nur über Treppen zugänglich.
  • Rampen haben Neigungen von maximal 6 %.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge in der Kirche sind mindestens 90 cm breit (Ausnahme: Haupteingang). Im Museum beträgt die Mindestbreite 74 cm.
  • Der Kassentresen ist an der niedrigsten Stelle 75 cm hoch.
  • Die Exponate und Objekte sind überwiegend im Sitzen sichtbar.
  • Informationen sind überwiegend im Sitzen lesbar.
  • Es ist kein öffentliches WC vorhanden, welches über max. eine Stufe erreichbar ist.
Prüfbericht: GehbehinderungPrüfbericht: Rollstuhlfahrer

Zertifiziert im Zeitraum:
Juni 2023 - Mai 2026

Ort

Gerolstein

Kontakt

Erlöserkirche Gerolstein
Sarresdorfer Str. 19
54568 Gerolstein
Telefon: (0049) 6591 13 3100

zur WebsiteE-Mail verfassen

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps

Unsere Angebote

Gerolstein

Erlöserkirche Gerolstein - Serviceführungen

Millionen von Mosaiksteinen, die den Innenraum der Kirche je nach Lichteinfall spektakulär zum Leuchten bringen, zeugen von Reichtum und Macht des letzten deutschen Kaisers und machen die Erlöserkriche so sehenswert!  Eine Besichtigung der Kirche ist ausschließlich im Rahmen einer Führung möglich!