Entdecker-Tour mit dem Rad | Auf den Spuren der Kalkeifel
wasserfall-mit-ahbach, © sarah-wiesen-tourist-information-gerolsteiner-land

Entdecker-Tour Hillesheim | Auf den Spuren der Kalkeifel

Blankenheim

Inhalte teilen:

Entdecken Sie auf einer Rundtour die Region der Kalkeifel, wunderbare Naturlandschaften und den Wasserfall Dreimühlen zwischen Ahütte, Niederehe und Nohn

Der Wasserfall Dreimühlen gilt als einer der spektakulärsten Naturphänome in der Eifel. Aufgrund eines vor über 300 Mio. Jahren hier liegenden Meeres, ist der Untergrund noch heute sehr kalkreich. Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die Quellbäche dort zusammengeführt, um einen gemeinsamen Abfluss in das Tal herzuleiten und den Bahnbau zu ermöglichen. Die Ablagerungen schichten sich stetig weiter auf und es entwickelt sich ein Kalksinterfelsen, welcher jedes Jahr weiter ins Tal wächst. Im Quellwasser ist viel Kalk enthalten, welches sich stetig an das Moos anhaftet und verkrustet dort.

Heute ist der Wasserfall ein beliebtes Reiseziel für Urlauber und Einheimische, nicht zuletzt wegen des Umbaus der anliegenden Bahnstrecke zu einem Radweg.

Von Ahrdorf bis Niederehe führt Sie die Strecke auf dem Kalkeifel-Radweg. Im Verlauf des Weges gelangen Sie über Üxheim nach Ahütte, von dort aus der Rückweg wieder über den Kalkeifel-Radweg nach Ahrdorf verläuft.

gpx: Entdecker-Tour-Hillesheim

Infos zu dieser Route

Start: Bahnhof Ahrdorf, 53945 Blankenheim

Ziel: Bahnhof Ahrdorf, 53945 Blankenheim

Streckenlänge: 18 km

Dauer: 1:35 h

Schwierigkeitsgrad: mittel

Tourenart: Radfahren

Aufstieg: 160 m

Abstieg: 160 m

Merkmale:

  • Rundtour
  • familienfreundlich

Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring

Kirchstraße 15-19
53518 Adenau

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn