Eifel-Blick "Jugendherberge" in Simmerath-Rurberg

Eifel-Blick "Jugendherberge" in Simmerath-Rurberg

Simmerath

Inhalte teilen:

Auf einer Höhe von 470m liegt der Eifel-Blick bei der Jugendherberge Rurberg. Über den Rursee hinweg reicht der Blick bis hin zum Nationalpark Eifel. Das gesamte sichtbare Waldgebiet am Horizont gelegen, gehört zum Nationalpark Eifel, dem einzigen seiner Art in ganz Nordrhein-Westfalen. Links erstreckt sich der Blick über den Kermeter. Weiter rechts liegt die Dreiborner Hochfläche und es bietet sich ein wunderbarer Fernblick auf das Areal von Vogelsang IP. Gut erkennbar in der Ferne ist der hohe Turm der Anlage, der in den Himmel ragt. Ein toller Rastplatz, um anzuhalten und die Sicht zu genießen.

Die vor Ort stehende Panoramatafel hilft bei der Orientierung und gibt wissenswerte Informationen zu der sichtbaren Landschaft.

Der Eifel-Blick liegt direkt an der Landstraße L166 zwischen Simmerath-Kesternich und Simmerath-Rurberg. Der Parkplatz ist gut ersichtlich und liegt oberhalb der Jugendherberge Rurberg, sodass eine Anfahrt mit dem Auto problemlos möglich ist.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Die Eifel-Blicke sind jederzeit frei zugänglich.

Ort

Simmerath

Kontakt

Rursee-Touristik GmbH
Seeufer 3
52152 Simmerath-Rurberg
Telefon: (0049) 2473-93770

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Nationalpark Eifel - Ranger mit Kindern, © G. Priske

Nationalparkforstamt Eifel

Inmitten einer Landschaft aus WALD und WASSER ist im Nationalpark Eifel die Faszination WILDNIS hautnah erlebbar. Voller Schönheit und Vielfalt kann die Natur in dem 65 Kilometer südwestlich von Köln gelegenen Schutzgebiet wieder in ihren eigenen Kreislauf aus Werden und Vergehen zurückfinden. Gemäß dem Vorsatz aller deutschen Nationalparks „ Natur Natur sein lassen“ werden auf einer Fläche von 110 Quadtratkilometern die wertvollen Naturschätze der Eifel geschützt.