Kletterwald Vulkanpark

Mayen

Inhalte teilen:

Herzlich Willkommen im Freiraum Kletterwald Vulkanpark!
Der Freiraum Kletterwald ist eine außergewöhnliche Attraktion für Familien und Firmen, für Gruppen und Einzel-Aktive.

Der Kletterwald Vulkanpark zwischen Mayen und Mayen-Kürrenberg an der B 258 mit naher Anbindung an die A 48 und die A 61 liegt mitten im Wald in der Osteifel.

Der traumhaft schöne, alte Buchenbestand beherbergt viele verschiedene Parcours mit 90 Elementen aus Seilen und Hindernissen in bis zu 18 m Höhe. In der 2015 komplett runderneuerten Anlage wurden bestehende und neue Elemente kombiniert und so ein Kletterwald der neuesten Generation und doch mit bewährten Tugenden geschaffen.

Ob mit Familie, Freundeskreis, Schule, Verein oder Kollegen – ein Tag im Kletterwald Vulkanpark ist garantiert ein echtes Erlebnis.

Kletterpark Mayen-Kürrenberg
Der Ausgangs- und Mittelpunkt der Anlage ist ein wunderschönes Holzgebäude mit großer Terrasse.
Hier befinden sich Kasse, Kletterküche, Gurtausgabe, Werkstatt und Toiletten.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Seit März 2015 gibt es unseren Kletterwald in Mayen. Über 80 Elemente auf bis zu 18 Metern Höhe – eingebunden in den alten Buchenbestand – da ist der Spaß im Baum für Sie garantiert. Von leicht bis schwer und von niedrig bis hoch – hier findet jeder seine persönliche Herausforderung.

    Schon ab vier Jahren klettern die Kleinsten bei uns im Takka-Tukka-Land. In unserem Kinderparcours finden die Kids speziell auf sie zugeschnittene bodennahe Kletterelemente. Bei allen Fragen rund um den Kletterwald, Teamveranstaltungen, Schulklassenprogrammen, Wanderungen und zu bestehenden Buchungen sind wir unter info@freiraum-erlebnis.de und der Telefonnummer 02622/9869260 Montag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 17 Uhr für Sie erreichbar.

    Gemeinsam mit Ihnen freuen wir uns auf … Viel Spaß im Baum!

Ort

Mayen

Kontakt

Freiraum Erlebnis GmbH
Simmerner Straße 85
56075 Koblenz
Telefon: (0049) 02622 9869260

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Stoppomat

Zeitfahrstrecke Stoppomat

Radarena am Ring – Stoppomat Mit einem von insgesamt elf StoppOmaten in ganz Deutschland hat die Region Mayen seit April 2013 eine besondere Attraktion für Radsportler zu bieten: eine Bergzeitfahrstrecke. Die Messanlage der Firma „StoppOmat“ an der Strecke zwischen  Mayen-Nitztal (Start) und Kirchwald (Ziel)  dient der permanenten Bergzeitmessung und ist sowohl für Amateure als auch für Profis eine reizvolle Herausforderung: Es müssen rd. 2,5 km rund 240 Höhenmeter mit einer durchschnittlichen Steigung von rd. 5 % überwunden werden.

Gelände Grubenfeld 1, © Stadt Mayen/P!el Media

Bogensport im Grubenfeld

Auf dem Bogensportgelände "Bärenlay" im Grubenfeld trainieren die Bogenschützen. Dort werden auch Bären-Turniere und andere Treffen veranstaltet.Das Bogensportgelände befindet sich nahe der Vulkanparkstation Grubenfeld. Ein landschaftlich herausragendes Gelände. Bogenschützen und die den Bogensport kennenlernen möchten haben hier Gelegenheit.Grundsätzlich ist für Nichtmitglieder des Vereins eine Anmeldung und Terminabsprache notwendig.Auch für Betriebsausflüge und Gruppen geeignet.

Freizeitzentrum, © Stadt Mayen

Freizeitzentrum

Viele bezeichnen das Freizeitzentrum als "die grüne Lunge" von Mayen. Wer den Spaß und den Erholungswert des Freizeitzentrums betrachtet, erkennt den Wert dieses vor den Toren von Mayen gelegenen Erholungsbereiches. Grillhütten, Trimm-Geräte und ein schöner Spielplatz, ein Beach-Volleyball-Feld und eine kombinierte Rollschuh- und Eislaufbahn bieten vielseitige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.Die Grillhütten können in der Zeit von April bis Oktober bei der Tourist-Information der Stadt Mayen reserviert werden.Weitere Informationen zu den Grillhütten finden Sie unter "Grillhütten".

Geocaching, © Stadt Mayen

Geocaching und GPS

Geocaching in Mayen Geocaching, die moderne Schnitzeljagd, verbindet wunderbare Landschaften mit Spannung, Abenteuer und Herausforderung.Wie funktioniert Geocaching? Geocacher verstecken an reizvollen Stellen der Natur "Schätze" in Form von Dosen, welche mit netten Kleinigkeiten und einem Logbuch gefüllt sind. Dieses Versteck veröffentlichen sie dann in Form von Koordinaten im Internet. Auch in Mayen und der näheren Umgebung ist Geocaching möglich. GPS- Geräte können in der Tourist- Information gegen Gebühr ausgeliehen werden. Sie haben Fragen? Das Team der Tourist-Information hilft Ihnen gerne weiter.