Burg Ramstein - Eine gotische Ruine im Kylltal

Burg Ramstein - Eine gotische Ruine im Kylltal

Kordel

Der Bau der Burg Ramstein bei Kordel, Wahrzeichen des Unteren Kylltales, geht auf die Kurfürsten zu Trier zurück. Die Burg Ramstein (heute Ruine) ist einsam auf einem Buntsandsteinfelsen südlich von Kordel gelegen.

Mit ihrem vier Geschosse hoch aufragendem Turm, der Wehr- und Wohnfunktion in sich vereinte, ist sie typisch für den Burgenbau Erzbischofs Balduins (1285-1354). Die teilweise noch in voller Höhe erhaltenen Umfassungsmauern zeigen u. a. Reste von Sitznischen, Kaminen und Wendeltreppen.

Die Burgruine ist Besuchern zugänglich, jedoch in Privatbesitz der Familie Moll, die das gleichnamige Hotel-Restaurant "Burg Ramstein" betreibt.
Erlebnisführung durch die mittelalterliche Burg Ramstein

Der Burgvogt höchstpersönlich führt Sie durch die alte Burgruine, unter anderem auch durch für die Öffentlichkeit verschlossenen Bereiche. Bewundern sie das Kleinod in der Südeifel und erfahren Sie, welche bekannten Persönlichkeiten des Mittelalters die Mauern beherbergt haben.

Bitte feste Schuhe und wetterfeste Kleidung tragen.

Informationen zu den Führungen erhalten Sie auf der Webseite https://burgramstein.eu/
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen
Termin nach Vereinbarung.
Tel.: 0160-90762632
E-Mail: stephanmoll@outlook.com

Die aktuellen Öffnungzeiten sind:
Mo-So
Winterzeit 11-17 Uhr
Sommerzeit 11-18 Uhr
Mittwoch Ruhetag
mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 30. Oktober
    Montag
    11:00 - 18:00 Uhr

    Dienstag
    11:00 - 18:00 Uhr

    Donnerstag
    11:00 - 18:00 Uhr

    Freitag
    11:00 - 18:00 Uhr

    Samstag
    11:00 - 18:00 Uhr

    Sonntag
    11:00 - 18:00 Uhr

  • Vom 1. November bis 30. März
    Montag
    11:00 - 17:00 Uhr

    Dienstag
    11:00 - 17:00 Uhr

    Donnerstag
    11:00 - 17:00 Uhr

    Freitag
    11:00 - 17:00 Uhr

    Samstag
    11:00 - 17:00 Uhr

    Sonntag
    11:00 - 17:00 Uhr

Bitte besuchen Sie die Internetseite bezüglich der Öffnungszeiten https://burgramstein.eu/

Ort

Kordel

Kontakt

Burg Ramstein - Eine gotische Ruine im Kylltal
Burg Ramstein 1
54306 Kordel
Telefon: +49 0160-90762632

zur WebsiteE-Mail verfassen

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps

Das könnte Sie auch interessieren

Kapelle, © Deutsch Luxemburgische Tourist Info

Kreuzkapelle Zemmer-Schleidweiler

Die neugotische Kreuzkapelle im Ortsteil Schleidweiler wurde im Jahr 1894 gebaut. Ein Kreuzweg mit 14 Stationen aus individuell gestalteten Sandsteinpfeilern führt zur Kreuzkapelle, die über Schleidweiler thront. Beginnend im Kernbereich Schleidweiler begleitet den Besucher 14 Kreuzwegstationen zur Kreuzkapelle. An der Kreuzkapelle auf dem Bergrücken angekommen wird der Besucher mit einen wunderschönen Blick über die "Fidei" - vom Meulenwald bis ins Bitburger Land - belohnt.

Hochburg, © Deutsch Luxemburgische Tourist Info

Keltische Hochburg

Die Hochburg war zu keltischer Zeit eine Bergbefestigung. Sie gliedert sich in drei Teile: eine langgestreckte Vorburg mit kurzem niedrigem Vorwall und Graben, die durch einen mächtigen, bis zu 5,5 m hohem Abschnittswall mit vorgelagertem Graben gekennzeichnet wird, und die an der Ostspitze vermutlich erst im Mittelalter angelegte Oberburg. Vom höchsten Punkt der Spitze überblickt man nicht nur das Kylltal, sondern bei gutem Wetter auch die Höhen des südlichen Moselufers bis hin zu den ansteigenden Bergen des Hunsrücks.