18-Loch-Golfplatz

Hillesheim

Inhalte teilen:

Auf über 70 Hektar Fläche und eine Länge von rund 6.000 m bietet der Golf-Club Eifel e.V. optimale Bedingungen für Golfer aller Spielstärken. In unserem Golf-Club Eifel e.V. sind Gäste stets willkommen.
Eingebettet in hochwüchsigen alten Baumbestand sind die Spielbahnen ausgewogen angelegt. Für den ambitionierten Golfer stellt jede Runde aufs Neue eine Herausforderung dar, ohne jedoch den Einsteiger zu überfordern.
Spielen Sie auf der höchstgelegenen Schönwetter-Golfanlage westlich des Rheins, auf unserem abwechslungsreichen und hervorragend gepflegten 18 Loch Golfplatz gegen Greenfee. Wir empfehlen Ihnen die Reservierung einer Richtzeit für Ihr Spiel. 
                                                                                                                                                                                                                                                           
Für weitere Informationen steht das Team des Golf-Club Eifel e.V. jederzeit telefonisch unter +49 (65 93) 12 41
oder per Mail info@golfclub-eifel.de für Sie zur Verfügung.   

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Bitte beachten Sie die Hinweise zur Corona Pandemie:

    18-Loch Golfplatz 
    durchgängig vom 1.Januar bis 31.Dezember (sofern die Witterungsbedingungen es zulassen)

    Übungsanlagen
    ganzjährig
                                                                                                                                                                                                                                                              
    Für weitere Informationen steht das Team des Golf-Club Eifel e.V. jederzeit telefonisch unter +49 (65 93) 12 41
    oder per Mail info@golfclub-eifel.de für Sie zur Verfügung.   

Ort

Hillesheim

Kontakt

Golf-Club Eifel e. V.
Milanweg
54576 Hillesheim
Telefon: (0049) 6593 1241
Fax: (0049) 9421

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Eifelsteig, © Tourist-Information Gerolsteiner Land

Eifelsteig von Gerolstein bis Daun (10. Etappe)

Auch diese Etappe des Eifelsteigs bietet eine Vielzahl an sehenswerten Erlebnispunkten: Vorbei an den hoch aufragenden Ruinen der Löwenburg führt der Eifelsteig durch den geschichtsträchtigen Gerolsteiner Stadtwald zunächst zum Heiligenstein, der einen schönen Ausblick in die Landschaft gewährt. Vorbei am Grafenkreuz verläuft der Premiumwanderweg anschließend bis zu einem der beliebtesten Aussichtspunkte in der Eifel, der Dietzenley. Im Pelmer Wald finden Erlebniswanderer und Naturliebhaber im Besonderen ein ruhiges und beschauliches Teilstück des Eifelsteigs. Auf rund 4 km führt der Top-Trail durch alte Baumbestände und die geräuschvolle Kulisse von Laub- und Mischwald und vorbei am idyllischen Eifeldörfchen Neroth, dem Dorf der „Musfallskrämer“, zu deutsch „Mausefallenhändler“.