Wasserseilgarten - Kronenburger See

Hallschlag

Inhalte teilen:

Action, Spaß und am Besten alles gemeinsam - das ist es, was Jugendliche in ihrer Freizeit wollen. Deswegen wurde ein Wasserseilgarten auf dem Kronenburger See installiert.
Der Niedrigseilparcours ist, da der Stausee einen schwankenden Wasserspiegel aufweist, keine feste Installation, sondern ein schwimmendes Gerüst mit einer ortsfesten Verankerung im See. Die Anlage hat ein Grundmaß von rd. 14 m x 14 m. Mehrere Kletterelemente finden die Nutzer vor, die ca. 1 m über dem Wasserspiegel liegen. Wer die Balance nicht beibehält, fällt ins Wasser. Auffangnetze oder Seilsicherungen sind daher nicht nötig.
Der Wasserseilgarten besteht aus  einer sinnvollen Anordnung mehrerer Hindernisse  zu einem Parcours, bei dessen Durchquerung viele Grundbewegungsformen wie Steigen, Hangeln, Balancieren, Halten, Rutschen und Gleiten gefordert werden. Als Grundmaterialien dienen Stahlseile, Holz in verschiedenen Variationen, Netze und Seile, die zu verschiedenen Bewegungsaufgaben kombiniert werden.
Die Anlage benötigt keine großen sportlichen Erfordernisse und bedarf auch nicht der besonderen Einweisung. Die Benutzung ist nur bei allgemeiner Aufsicht gestattet. Die Plattform ist nur für Schwimmer zugänglich.


Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    in der Sommersaison von April bis Oktober

Ort

Hallschlag


Kontakt

Tourist-Information Aktivland Eifel
Burgberg 22
54589 Stadtkyll
Telefon: (0049) 6597/16500
Fax: (0049) 6597/167500

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn