Luzienturm

Ferschweiler

Inhalte teilen:

Bis 1876 stand auf der kleinen Anhöhe am Ostrand von Ferschweiler die kleine spätgotische Kirche St. Luzia mit dem charakteristischen Turm. Fast 50 Jahre zuvor hatte das Dorf eine neue, größere Kirche erhalten, nicht weit entfernt, die noch heute die Pfarrkirche ist. Vom alten Kirchenschiff sind heute nur noch Mauerreste erhalten, der Turm mit dem charakteristischen Treppengiebel aber blieb bestehen und ist ein sehenswertes Denkmal.

Die kleine Dorfkirche war kunstvoll im spätgotischen Stil erbaut, mit Gewölbe und Fenstern mit schönem Maßwerk. Ihr Grundriss ist gut erkennbar, einzelne Elemente der Architektur und der Ausstattung sind noch zu sehen. Ein Fenstersturz trägt das Datum 1534; der Treppengiebel des Turms ist aber erst im 18. Jahrhundert entstanden.

Ort

Ferschweiler


Kontakt

Luzienturm
*****

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn