Pommerbachtal
Wandern im Schieferland Kaisersesch, © Schieferland Kaisersesch, Christoph Gerhartz
  • Strecke: 20 km
  • Dauer: 5:0 h
  • Schwierigkeit: leicht

Pommerbachtal

Kaisersesch

Erkunden Sie das wunderschöne Pommerbachtal auf uralten, leicht überwucherten Pfaden – unmittelbar in der Waldeinsamkeit entdecken Sie ein paar Mühlen. Das Rad steht still und ist verfallen: von einigen Mühlen zeugen nur noch Umfassungsmauern. Der Bach entspringt mitten in Kaisersesch, sein Wanderweg ist mit einem großen P markiert.

Die Vielfältigkeit des Wanderweges ist ein absolutes Muss für Naturliebhaber - Sie wandern auf einem breiten Weg und dann plötzlich auf einem schmalen Pfad, zwischendurch geht es über zahlreiche Stege.

Nach etwa einem Drittel des Weges taucht die "Villa Margaretha“ auf, die sich ein Krefelder Kaufmann, der in St. Petersburg zu Geld gekommen war, um die Jahrhundertwende im romantischen Stil erbauen ließ.

Dann ist man mit dem Bach und sich allein. Auf etwa halbem Wege weitet sich das Tal und umfangreicheres Mauerwerk wird wild überwuchert (bisher 10 km): das ehemalige Kloster Rosental. Hier in dieser Einsamkeit hatten nach dem Willen von Bernhard v. Clairvaux im ,,valle rosarum“ Zisterzienserinnen um 1170 einen Konvent gegründet, der mit Himmerod in Verbindung stand, das um Pommern herum über reichen Besitz verfügte. Der Sage nach soll der heilige Ritter Georg, der von Feinden verfolgt wurde, von dem nahen Fels gesprungen und gerettet worden sein. Aus Dankbarkeit habe er eine Kapelle erbaut, aus der das Kloster erwachsen sei. Heute erinnert noch das Heiligenhäuschen an die Stelle, an der einmal der Hochaltar von Rosenthal gestanden hat.

Bald werden Sie im weinfrohen Pommern sein -  irgendwo in einem Weingut um das "Spilles" (Spielhaus), das alte Pommerner Rathaus. Nach dieser erlebnisreichen Wanderung darf man sich gerne zu einem Glas ,,Zeisel“ oder ,,Goldberg“ setzen: denn kaum irgendwo schmeckt der Riesling so frisch und rassig wie hier.

mehr lesen

Markierung der Tour:

  • Wegemarkierung, © Schieferland Kaisersesch
gpx: Pommerbachtalpdf: Flyer Pommerbachtal

Inhalte teilen:

Ergebnisse filtern:

Entlang der Strecke

Waldhotel Kurfürst

Biergarten l Terrasse l Außenanlage l Garten, © Waldhotel Kurfürst

Gastgeber der Regionalmarke EIFEL

Herrliche Stadtrandlage direkt am Wald in Kaisersesch - Komfort und Gemütlichkeit in familiärer Atmosphäre lädt Sie zum Genießen, Auspannen und Verweilen ein.......
Komfortable und in warmen Tönen eingerichtete Zimmer mit Balkon/Terrasse, ein Lift, ein Wasserbett und in vielen kleinen Annehmlichkeiten eines guten 3-Sterne-Hauses erwarten Sie.
Egal ob á la Carte oder bei einem Schlemmerprogramm - in unserem bekannten Restaurant können Sie sich bei internationaler Küche und Wildspezialitäten aus heimischen Jagden verwöhnen lassen.
Wander- und Fahrradwege beginnen direkt am Haus. Verleih von Wanderkarten möglich - auch für motorisierte Ausflüge.

Freuen Sie sich auf unseren 2015 erbauten exklusiven Wellnessbereich - bestehend aus verschiedenen
Saunen, Ruheraum, Erlebnisduschen und Umkleiden sowie seperatem Private-Spa-Bereich
mit Duowanne für zwei und Massage. Einzigartig ist die ruhige Lage mit Blick in den Wald.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihre Familie Arnicot & das Kurfürstteam

Details ansehen

Yumi Hotel

Übernachten im Yumi Hotel, © Yumi Hotel

Im schönen Eifelstädtchen Kaisersesch finden Sie unser Yumi Hotel!
Unser Hotel verfügt über insgesamt 15 neu renovierte Zimmer.
Im liebevoll gestalteten Restaurant präsentieren wir Ihnen die feine japanische Küche, sowie thailändische Wokgerichte und internationale Spezialitäten.

Unser Bestreben ist es, dass Sie sich in unseren Räumen wohl fühlen, entspannen und den stressigen Alltag für eine Weile vergessen.

Details ansehen
Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Infos zu dieser Route

Start:

Balduinplatz oder an der ausgewiesenen Quelle des Pommerbaches (Schwalbenweg), Kaisersesch

Ziel:

Pommern

Strecke: 20 km

Dauer: 5:0 h

Schwierigkeit: leicht

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 188 m

Abstieg: 523 m

Merkmale:

  • familienfreundlich

TIPPS ZUR TOUR:

  • Der Weg ist von der Quelle des Pommerbaches am Schwalbenweg bis nach Pommern durchgängig mit einem "P" markiert
  • Parkmöglichkeiten:
    Balduinplatz oder Postplatz in Kaisersesch
  • ÖPNV-Anbindung:
    Pommern nach Kaisersesch:
    Von Pommern mit der Buslinie 747 bis nach Illerich (Gemeindehaus) dort umsteigen in den Bus 730 nach Kaisersesch.
    Mit dem Zug (RB 81) von Pommern nach Cochem von dort aus gelangt man mit der Buslinie 730 zurück an den Startpunkt Kaisersesch. 
    Ein Busfahrplan kann beim Touristik-Büro Schieferland Kaisersesch angefragt werden.
  • Der Eifelverein (Ortsgruppe Kaisersesch) bietet regelmäßig geführte Wanderungen durch das Pommerbachtal an
  • Weitere Informationen zur Wandertour im interaktiven Tourenplaner.

 

Touristik-Büro

Am Römerturm 2
56759 Kaisersesch
Telefon: 0049 2653 9996502

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps

Gästebefragung

Gästebefragung

Verbringst Du aktuell einen Urlaub in der Eifel oder hast Du in den letzten 6 Monaten einen Urlaub in der Eifel gemacht? Dann freuen wir uns, wenn du an unserer Gästebefragung teilnimmst. Als Dankeschön kannst du ein Apple iPad gewinnen.