Herbst in der Eifel | Ausflugsziele | Urlaub Eifel
Ausblick vom Rother Kopf, © Eifel Tourismus, Dominik Ketz

Herbst in der Eifel

Die 5 schönsten Aktivitäten im Eifel-Herbst

Es gibt viel zu erleben! Inspirationen gefällig?

Die Hitze des Sommers weicht samtiger Luft, das bunte Herbstlaub der Wälder malt eine Traumlandschaft. Jetzt ist die perfekte Zeit für Wanderungen oder Radtouren… und in der Eifel gibt es viel zu entdecken. Hinter jeder Wegbiegung kann eine spektakuläre Panoramasicht locken, auf etlichen Gipfeln wurden Aussichtstürme errichtet. Auf Felsspornen und Vulkankegeln, auf Höhenzügen und Hochplateaus finden sich auch die Kulturschätze der Eifel. Eine Vielzahl von Burgen und Schlössern sind Zeugen einer turbulenten Vergangenheit. Doch auch die Events der Gegenwart zeigen die Lebendigkeit der Eifel und die Fantasie ihrer gastfreundlichen Bewohner.

1. Wandern mit Aussicht

Der Herbst ist die beste Jahreszeit für fantastische Aus- und Einblicke. Wanderungen zu den Aussichtspunkten und Bergkuppen der Eifel sind in der klaren, angenehm kühlen Herbstluft ein Genuss. So schenkt der Gerolsteiner Keltenpfad spektakuläre Fernsichten in die Vulkaneifel und das Kylltal, während die siebte Etappe des Eifelsteigs bei Alendorf hoch auf den Kalvarienberg inmitten einer gerade im Herbst mystisch wirkenden Wacholderheide führt.

2. Würziges Radvergnügen

Frischer Fahrtwind weht auf dem Maare-Mosel-Radweg um die Nase. Mit vielen Erlebnisschleifen ist er die perfekte Art, entspannt auf zwei Rädern – fast – die ganze Eifel kennen zu lernen. Von Daun an die Mosel geht es auf einer ehemaligen Bahntrasse sanft bergab. Auf dem Weg sollte man sich den Vulkanhof nicht entgehen lassen. Hier gibt es was zu „meckern“… allerdings nur von den vielen Ziegen, die Milch für die in der hofeigenen Käserei hergestellte Delikatessen geben. Der Hofladen ist eine ideale Station für Leckermäuler!

Weitere Radtipps

3. Hoch Hinaus

Die Eifel mit ihren Vulkanen, Hochplateaus und weitläufigen Höhenzügen ist ein ideales Wanderparadies für alle, die weite Blicke lieben. Schon die keltischen Ureinwohner siedelten vorzugsweise auf den Bergen - hier fanden sie atemberaubende Aussichten und frische Luft. Viel später errichteten die Preußen auf den höchsten Gipfeln wuchtige Aussichtstürme, die noch heute bis ins Rheinland oder den Hunsrück schauen lassen. Die moderne Generation der Aussichtstürme aus heimischen Hölzern oder aus Metall kommt filigraner daher. Doch auch sie locken die Menschen in die Höhe, um sich hier so frei wie ein Vogel zu fühlen und doch sicher zu sein.

Zu den Aussichtstürmen

4. Burgenzauber und noble Schlösser

Die Eifel im Herzen Europas war schon immer Heimat mächtiger Adelsgeschlechter. Hier fochten Ritter ihre Kämpfe aus. Heute faszinieren die vielen Burgen und Schlösser als märchenhafte Kulisse von Wanderrouten. Eine der schönsten Burgen Europas: die Burg Eltz mit ihren unzähligen Zinnen, die auf einem schmalen Bergsporn thront und nie erobert wurde. Aber auch die anderen mittelalterlichen Prachtbauten verzaubern. Der Besuch lohnt sich… als erfrischende Wanderpause, als spektakulärer Kulturschatz, als kleine Zeitreise in die Epoche von Minnesang und Gauklerspiel. 

Burgen und Schlösser

5. Veranstaltungen im Herbst

Es raschelt, es ist verwirrend und doch sooo schön… das riesige Maislabyrinth bei Mechernich-Obergartzem. Hier verirrt man sich im Herbst nur allzu gern, denn das Abenteuer ist verbunden mit einem familientauglichen Quiz, mit tollen Fotopoints und ab Oktober auch mit Aha-Erlebnissen rund um Kürbisse. Hier ist die größte Show des Halloween-Gemüses in Nordrhein-Westfalen zu sehen!
Die goldene Jahreszeit lockt auch mit Apfel- und Kürbisfesten, Lichtermeeren und Veranstaltungen rund um Halloween. 

mehr lesen

Inhalte teilen:

Heidegarten Wabelsberg, © Svenja Schulze-Entrup

27.09.2023 - 31.12.2024 Geführte Touren durch die Wacholderheiden mit der Wacholderwacht Osteifel

Arft

Die Wacholderheiden u. a. in Arft, Langscheid oder Virneburg sind ein echter "Geheimtipp" der Vordereifel. Sie beherbergen heute eine Vielzahl geschützer Tier- und Pflanzenarten, die bei einer Führung mit der Wacholderwacht Osteifel erkundet werden können…

Weitere Infos
Ziegenwanderung - ein Familienerlebnis

27.09. - 30.12.2023 Ziegenwanderung - "Rund um den Vulkanhof in tierisch frecher Begleitung"

Gillenfeld

Tierisch gut – „ ALLEINE“  wandern mit unseren Ziegen! Was kann es Schöneres geben, als durch die herrliche Vulkaneifel zu wandern, um Kraft und Gelassenheit zu tanken und eins mit der Natur zu werden? Ganz einfach – genau das, aber in tierisch frecher Begleitung! Unsere Ziegen sind genau die richtigen Reiseführer für ein solches Abenteuer!…

Weitere Infos
Kürbispyramide, © Krewelshof

27.09. - 06.11.2023 Fabelhafte Eifel - NRWs größte Kürbisschau

Mechernich-Obergartzem

Bestaune die wundersamen Fabelwesen aus Kürbissen auf dem Krewelshof Eifel.

Weitere Infos
Eifelpark Gondorf Herbstleuchten, © Wolfgang Flammersfeld

27.09. - 01.10.2023 Eifelpark Leuchten

Gondorf

Lichtkunst im Eifelpark Gondorf Ein magisches Lichtspektakel von Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld 08. September bis 03. Oktober 2023Täglich von 19 Uhr bis 22 Uhr(Montags und dienstags geschlossen, 02. und 3. 10. 2023 geöffnet) Ein magisches Lichtspektakel in unvergleichlicher Natur Eine spektakuläre Licht- und Farbinszenierung verwandelt den Eifelpark in eine Welt voll zauberhafter Stimmungen…

Weitere Infos
Hubertusnacht im Wildfreigehege Hellenthal, © GREIFVOGELSTATION & WILDFREIGEHEGE

30.09.2023 Hubertusfest im Wildfreigehege Hellenthal

Hellenthal

Hirschbrunft und Nacht der Eulen im Wildfreigehege Hellenthal.

Weitere Infos
Schankweiler Klause, © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz

01.10.2023 Pilzwanderung rund um die Schankweiler Klause

Schankweiler

Mit dem Pilzkenner die Früchte des Waldes kennenlernen.

Weitere Infos
Reitermarkt Burg Satzvey, © Mike Goehre

03.10.2023 Herbst- und Reitermarkt auf Burg Satzvey

Mechernich-Satzvey

Herbst- und Reitermarkt auf Burg Satzvey.

Weitere Infos
Munterley, © Thomas Hendele

03.10. - 31.10.2023 Geo-Erlebniswanderung Gerolsteiner Dolomiten - 390 Mio. Jahre Erdgeschichte live

Gerolstein

Die geführte Erlebniswanderung führt vom historischen Bahnhofsgebäude zur Helenenquelle über naturbelassene Pfade hinauf zum Munterley Plateau auf den Gerolsteiner Dolomitfelsen. Entlang der Buchenlochhöhle über den Krater der Papenkaule lernt man die Vergangenheit der Ferienregion kennen! Info/Anmeldung: Ticketshop oder Tourist-Information Gerolstein, 06591/13 3100, Mail: touristinfo@gerolsteiner-land…

Weitere Infos
Halloween Dekoration, © Eifelpark

07.10. - 29.10.2023 Halloween im Eifelpark

Gondorf

Familien Halloween im Eifelpark Gondorf.

Weitere Infos
Nationalpark Eifel-2018-163, © D. Ketz

08.10. - 31.12.2023 Rangertour Wilder Kermeter im Nationalpark Eifel

Schleiden-Wolfgarten

Unsere Nationalpark-Ranger bieten mehrmals wöchentlich geführte Wanderungen an - kostenlos und ohne Anmeldung. Für jeden Besucher ist eine passende Tour dabei! Die Startzeiten und Treffpunkte der Touren sind immer gleich - das erleichtert für Sie die Planung…

Weitere Infos

Finde deine Unterkunft in der Eifel